Covid-19: Werner Lau schließt Bali Basen

Teile:
14.08.2020 21:50
Kategorie: News

Die Corona Krise hat ein neues Opfer: Werner Lau informiert darüber, dass die zwei Basen auf Bali ab sofort nicht mehr durch die gleichnamige Firmengruppe betrieben werden. Werner Lau führt hierzu auf seiner Webseite aus: „In Bali haben wir Stürme und Vulkanausbrüche überstanden, aber Corona zwingt uns nun dazu aufzugeben. Die Firma Werner Lau wird ihre Tätigkeit in Bali ab sofort einstellen.

Gallery 1 here

Sowohl das Alam Anda als auch das Siddhartha werden von einer Investorengruppe übernommen. Das Pondok Sari wird mit den alten Eigentümern weitermachen. Wie es mit der Tauchbasis im Pondok Sari weitergeht, ist Stand heute noch nicht abzusehen.

Zu allererst einmal möchte ich mich bei allen unseren Mitarbeitern für die jahrelange Treue und tolle Arbeit bedanken. Ebenso danken wir an dieser Stelle aber auch unseren Kunden und Geschäftspartnern,“ schließt Werner Lau die aktuelle Meldung.

Alle Buchungen, die für die Hotels bestehen verlieren ihre Gültigkeit. Für Neubuchungen gelten ab sofort die folgenden Mail-Adressen:

Siddhartha: reservation@siddhartha-bali.com
Alam Anda: reservation@alam-anda.com
Pondok Sari: office@pondoksari.com

Weitere Infos:
Werner Lau Webseite / Bali