Camaro STINGRAY - die neuen Semidry´s aus Österreich

Teile:
16.03.2008 12:29
Kategorie: News
Mit komplett neuem Schnitt kommt Camaro auf den Tauchmarkt: Die Stingray Semidry-Anzüge in 7 mm- und 5 mm-Ausführung. Mit topmodischen Designs sollen die Anzüge Camaros Highlights der Saison 2008 werden. Neu im Hause Camaro ist, dass die Stingrays an die Bedürfnisse der Damen angepasst wurden, mit eigens entwickelten Damenmodellen. Allerdings ein Trend, den unzählige andere Hersteller schon seit langer Zeit verfolgen.


Der Camaro Stingray 5 mm Women



Der Stingray wartet mit einigen Ausstattungsdetails auf wie SCS-Doppelmanschetten, robusten Zipps an Armen und Beinen, asymmetrischem G-Lock Frontzipp - 93,75% wasserresistent mit extrabreiter Dichtlasche und integriertem Kragen-Seal, hochelastischen X-Tend Dehnzonen an den Seiten, abriebfesten Supratex-Knieverstärkungen und geklebten Blindnähten.
Der 7 mm-Stingray ist zusätzlich am Rücken mit Spine Pad, einer Wirbelsäulenpolsterung ausgestattet. Jeder Taucher bzw. jede Taucherin kennt den lästigen Druck im Rücken von Taucherflasche und Bleigurt, so Camaro. Die Spine Pad-Polsterung soll im unteren Wirbelsäulenbereich optimalen Schutz und Stützfunktion bieten, zudem eine Wasseransammlung im Rückenbereich verhinder und so möglichen Rückenproblem vorbeugen.


Der Camaro Stingray 7 mm Men



Das Innere des Stingray ist mit wärmendem Titanium Plush beschichtet. Besonders in kalten Gewässern kann der Singray mit der Monovest kombiniert werden. Auch diese hat eine neue Schnittführung und ist 2008 in einer Damenvariante verfügbar. Die Features der Monovest: Vier Millimeter Neopren, Frontzipp mit extrabreiter Dichtlasche und integriertem Kragen-Seal, Glatthautseals an Armen und Beinen, dazu geklebte und blind vernähte Nähte.

Die empfohlenen Verkaufspreise:
Stingray 7 mm - 319,95 Euro
Stingray 5 mm - 289,95 Euro
Monovest - 119,95 Euro

Erhältlich als Damenmodell in den Größen 36-44, 72-80 und als Herrenmodell in den Größen 48-58, 90-106, 26-28.
Mehr Infos unter http://www.camaro.at



Quelle: Camaro