Apnoe Streckentauchen - Neuer Weltrekord

Teile:
12.08.2008 11:12
Kategorie: News

Neuseeländerin taucht 151 Meter weit

Kathryn McPhee - Apnoe Weltrekord

Die Neuseeländerin Kathryn McPhee hat am 9.August, in der Neuseeländischen Hauptstadt Wellington, mit 151 Metern einen Weltrekord im Streckentauchen aufgestellt.

Die 29 Jahre alte Architektin aus Wellington tauchte bei den nationalen Meisterschaften am Wochenende zwei Meter weiter als die bisherige Rekordhalterin Natalja Molchanowa aus Russland. Der Weltrekord im Apnoe Streckentauchen, wurde in einem 25-Meter-Schwimmbecken aufgestellt. McPhee benötigte für die sechs Bahnen plus einer Wende 2:48 Minuten.

Informationen zum Thema:

Neuer deutscher Apnoe Rekord
Apnoe Weltrekord Tom Sietas
Sietas knackt die 200-Meter Marke
Apnoe WM 2007 in Ägypten

Bemerkenswert ist, die Neuseeländerin hat diesen Rekord in der Disziplin „Dynamic without Fin“, also ohne Flossen, aufgestellt. Zu dieser herausragenden Leistung gratulieren wir ganz herzlich.

Die Weltmeisterschaft im Freitauchen findet im September in Scharm el Scheikh in Ägypten statt. Bei der WM werden auch Wettbewerbe im Tief- und Zeittauchen ausgetragen. Über die Ergebnisse werden wir natürlich ausführlich berichten.