'Magier' sieben Tage unter Wasser

Teile:
02.05.2006 20:42
Kategorie: News
Der Magier und Aktionskünstler David Blaine (33) hat sich nach längerer Pause mit einem Extremabenteuer zurückgemeldet.

Blaine will nun in New York eine Woche lang in einem Aquarium vor der Metropolitan Opera ausharren: ohne Schlaf und ohne Nahrung, angekettet an Händen und Füßen, nur mit Sauerstoff und Infusionen für den Flüssigkeitsbedarf versorgt. Heute ging Blaine dazu unter Wasser.

Mehr dazu auf ORF.at:
http://www.orf.at/ticker/216733.html?tmp=10990

Die befürchteten Hirnschäden bei `Zwischenfällen` dürften ihn wohl wenig erschrecken...