Schreibe eine Bewertung

Tenneco Towers, Hallandale

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Armini.a.c. TL ***

Dieses Tauchbebiet liegt ca.1 Meile vor der
K&uu ...

Dieses Tauchbebiet liegt ca.1 Meile vor der
Küste von Hallandale, auf ungefährer Höhe der Hallandale
Beach Blvd. Das Gebiet ist am besten aus dem Port Everglades zu erreichen,
wo man auch viele Tauchschiffe vorfindet.



An dieser Stelle hat die Tenneco Oil Company
im Oktober 1985 zwei (und eine halbe) Bohrplattformen aus dem Golf von
Mexiko vor die Ostküste von Florida verbracht und als künstliches
Riff auf einer Tiefe von 37 Metern versenkt. Die Plattformen beginnen ca.
20 Meter unter der Wasseroberfläche.



Der Aufbau und die Lage dieser Plattformen
lädt gerade zum Durchtauchen dieser nach allen Seiten offenen Gebilde
ein. Sehr viele Fische sind zu beobachten, und die Barakudas haben hier
eine beträchtliche Größe. Auf dem Sandgrund liegt sehr
viel Schrott der Plattformen, in dem sich viele Korallen und Fische angesiedelt
haben. Gerade in den Spalten der verschachtelten Bodenplatten kann man
viele seltene Fische beobachten, welche hier Schutz gesucht haben.



Hurricane Andrew hatte die Plattformen auf
dem Grund noch etwas demoliert und verschoben und damit den Tauchgang hier
noch interessanter gemacht. Wenn die Sicht gut und die Strömung nicht
zu stark ist, ist dies wohl einer der besten Tauchgänge im Gebiet
von Miami/Ft. Lauderdale.



Fazit: 2 1/2 Bohrplattformen auf knapp 40m,
sehr schön zu betauchen.

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen