Schreibe eine Bewertung

Lehmberg, Eckernförder Bucht

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Man fährt von Eckernförde aus Richtung Damp. Dann ...

Man fährt von Eckernförde aus Richtung Damp. Dann biegt man ab zum Campingplatz Lehmberg. Vor dem Campingplatz kann man parken. Hier geht es am Platz vorbei zum Strand. Im Wasser gibt es in Strandnähe Felder von Blasentang. Es ist besser man schnorcheltb bei einsetzender Dunkelheit 200 m in Richtung Fahrinne. Taucht man dann ab liegt die Tiefe erst bei 2 m. Über den Sand taucht man gemächlich tiefer, wobei man reichlich Sandaale sieht. Zudem gibt es schollen. Nach einiger Zeit neigt sich der Grund und man befindet sich rasch in einer Tiefe von über 20 m. Hier gibt es riesige Dorsche und Schollen. Vorsicht, in der Schräge können Stellnetze stehen. Leider ist der Boden in der Tiefe mit weißem Pilz überzogen. Ein Nachttauchgang lohnt sich hier auf jeden Fall, aber die Teilnehmer sollten ausreichend ausgebildet sein (Mind. CMAS**, PADI Rescue oder ähnliches). Der Tauchgang ist gruselig aber sehr schön. Für das Besondere 5 Flossen.


Dorsch

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen