Schreibe eine Bewertung

Hallstätter See

6 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Beides möglich
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Für Fortgeschrittene
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchbasis Zauner, Hallstatt Tauch- und Freizeitzentrum Funk, Gosauzwang
Tauchregulierung:
Arge Tauchen Divecard notwendig
Nächster Notruf / Kammer:
112 bzw. 144 Notruf Dekokammer in Graz
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(6)

HarryCMAS*** usw.

Kilometerlange Steilwände mag es auch im Bodensee ...

Kilometerlange Steilwände mag es auch im Bodensee oder Traunsee geben, aber die Drop-offs wie die „Weiße Wand“ im Hallstätter See übertreffen diese an Schönheit. Kaum erforschte Höhlen fordern hier selbst Profis noch heraus, aber auch sonst bietet der See Tauchplätze, die Anfänger ebenso wie „alte Hasen“ begeistern können.

Der vollständige Bericht über den Hallstätter See befindet sich in unserem Magazin DiveInside Juni 2012.

Mehr lesen

Wir wollten am 19. Juli 2012 im TFZ Gosaumühle / ...

Wir wollten am 19. Juli 2012 im TFZ Gosaumühle / Hallstättersee 2 Ausbildungstauchgänge machen, fanden die Anlage dort aber verlassen und heruntergekommen vor. Überall ´Betreten verboten´ Schilder, herausgerissene Toiletten-Armaturen, Absperrungen und Privatbesitz. Trotzdem findet sich auf taucher.net immer noch der Eintrag zur Gosaumühle und kein Hinweis darauf, dass die Anlage seit mindestens 2 oder 3 Jahren geschlossen ist. Mit meinem Eintrag möchte ich verhindern, dass es anderen Tauchern ähnlich wie uns geht!
Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen