Schreibe eine Bewertung

Guggenberger Weiher,Neutraubling

4 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

FischerbabSSI Dive Guide

Wir waren schön öfter Am Guggi beim tauchen und i ...

Wir waren schön öfter Am Guggi beim tauchen und immer begeistert von den vielen Fischen, Waller, Karpfen, Hecht und viele Krebse! Am besten im Frühjahr oder im Herbst is die Sicht deutlich besser. Die Max. Tief liegt bei 6-7m wobei ab 3 meter und weg vom Ufer eh nur Schlamm zu sehen ist! am besten den linken Ufer entlang tauchen. Der Einstieg ist am interessantesten von dem ganzen Weiher, mit den meisten Fischen unter den Unterwasser Gebüschen.
Mehr lesen

Der Guggenberger Weiher ist ein typischer Kiesabb ...

Der Guggenberger Weiher ist ein typischer Kiesabbau-Weiher:
5-6 Meter tief, im Sommer durch die Hitze eher schlechte Sicht (1-2 Meter)
wenn´s noch etws kühler ist kanns aber auch mal über 5 Meter sein !
Die Schlechte Sicht wird oft von Massen von Schwimmern zusätzlich getrübt, auch erwärmt sich das Wasser im Sommer stark.

Die Anfahrt gestaltet sich problemlos, man kann bis auf wenige Meter an das Ufer heranfahren. Allerdings wird vom Eigner an typischen Badetagen eine Parkgebühr erhoben !

ein paar wichtige Updates zum tauchen:
- Tauchen ist erst am dem ersten Sonntag im Mai erlaubt !
- ab wann es wieder verboten ist, weiss ich jetzt leider nicht
- Tauchen NUR in der Tauchzone. diese befindet sich am Südöstlichen ´Zipfel´ und ist mit einer Bojenkette über und unter Wasser gekennzeichnet. Wer die Zone verlässt riskiert ein Gespräch mit der Wasserwacht , die dort an typischen Badetagen patroulliert !
- Tauchen nur bis max 1 Stunde nach Sonnenuntergan, und max 1 Stunde davor erlaubt
- ausserhalb der Tauchzone ist Bootfahren erlaubt ! achtung Segler-Schwerter

- dieses Jahr konnte ich feststellen, dass es weniger Krebse gab als sonst, dafür werden die Waller (Welse) immer größer

Fazit: wer da nicht weit hinhat, für den lohnt es sich - weitere Anfahrten halte ich für unnötig.

P.S. Tiefen größer 6 Meter rechne ich dem Taucherlatein zu oder der Tiefenmesser muss neu geeicht werden...
Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen