Schreibe eine Bewertung

Fortica, Island Pag (Brücke zur Insel Pag)

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
mit dem Auto, Parkplatz bei Ruine
Örtlichkeit / Einstieg:
ca. 150 m an der Felsküste bergab
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

daaanielPADI OWD (10 TG)

Der Tauchplatz ´Fortica´, an der Brücke zur Insel ...

Der Tauchplatz ´Fortica´, an der Brücke zur Insel Pag, bietet die Möglichkeit an einer Felsenküste einiges zu sehen: vor allem aber Schwärme von Fischen, Seesterne und andere Tiere an der Steilwandküste sowie Seeschnecken verschiedenster Art.

Der Platz ist mit dem Auto anfahrbar. Die Ausrüstung muss vom Parkplatz aus circa 150 m, vorbei an einer alten Ruine die Felsenküste runtergeschleppt werden. Gute Schuhe sind also empfehlenswert. Dort gibt es einen guten Einstiegplatz.

Wir gingen dann auf ca. 20 m Tiefe und bewegten uns an der Küste entlang, an einer Steilwand entlang bis zum Fuss der Brücke - man bemerkt die Brücke daran, dass der Untergrund zu Kies wird - und knapp dahinter. Bis wir alle zwischen 50 und 100 bar lagen, machten wir dort ´Sightseeing´. Dann gings auf geringerer Tiefe (ca. 6 m) der Küste entlang (unter den überhängenden Felsen) zurück zum Ein- bzw. Ausstieg.

Wir hatten drei bis fünf Meter Sicht und haben einiges gesehen. Leider war ´the sea blooming´, wie der Tauchlehrer sagte - wir hatten viele Kleinstteilchen im Wasser. Mit besserer Sicht muss das Schweben über der Steilwand gänsehautmäßig anfühlen.

Wir sahen einige Seesterne, einige kleine Drachenkopffische und vor allem einen riesen Fischschwarm.


die Ruine dient als Orientierungspunkt - immer darauf zu


der Abstieg


Ein-/Ausstieg


Blick auf die Brücke, aus dem Wasser fotografiert


Fisch-Schwarm


Seestern


Drachenkopf (unten rechts)


ein Köder


noch ein Seestern


Zeitung


Blick auf die Ruine

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen