Anfahrt / Anreise:
Nach Phillipsburg richtung Waglhäusen auf der B35 die Schilder für Freizeitzenrum Ehrlich See folgen
Örtlichkeit / Einstieg:
Nach dem Parken am Campereingang, kann man seine Ausrüstung bequem mit dem Wagen der Tauchbasis bzw. mit den Wägen des Freizeitzentrums zur Basis fahren. Einstieg ist super bequem. An der Tauchbasis(Holzhütte),zwei/drei Stufen plus ein Geländer zum Festhalten. Boden mit feinem Kies bedeckt und Überdacht. Möglichkeiten zum Trocknen der Ausrüstung. Nette und hilfsbereite Betreuung.
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
ca.32m
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
nach dem Tauchen, werden die Flaschen direkt auf dem Gelände zum Kompressor gefahren und gefüllt zurückgebracht.
Tauchregulierung:
Tauchgenehmigung inkl. eine Füllung kostet €6,00 direkt am See zu bezahlen. Sehr unbürokratisch
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(20)

bundeskatercmas***600 TGs

Toller See

Im Flachbereich ein toller See mit viel Fisch und Krebsen. Sicht dort auch gut.
Conny und ihre Basis sind ein Traum und dazu noch das tolle Gelände mit Toiletten und Umkleiden.
Perfekt für einen schönen Tauchtag.
NellAOWD- SSI-CMAS 90 TG

Am 25.05. war ich das erste Mal am Erlichsee bei ...

Am 25.05. war ich das erste Mal am Erlichsee bei Oberhausen.
Wer auf Schicki-Micki steht ist hier wohl falsch...
Ausleihausrüstungen vorhanden, jedoch nicht sehr umfangreich. Die Tauchbasis ist klein aber emütlich mit mehreren Möglichkeiten kurzer Einstiegswege und...(ab einem gewissen Alter weiss man(n) und frau das sehr zu schätzen:
Dank hoher Ablage für die Flaschen sehr bequemes und sicheres Anziehen der Ausrüstung.

Das Tauchen im Erlichsee spielt sich auf 3-5 Metern ab da es tiefer zu dunkel und kalt wird...
Sicht war eher bescheiden. 1-1 1/2 m. Tarieren sollten man schon einigermassen beherrschen da sonst Sichtweit gleich 0 ist.

Die ´Chefin´ der Basis nahm sich viel Zeit, hinterher gab´s auch noch einen Kaffee samt gemütlichen Plausch.
Fazit: Ich habe mich wohl gefühlt. Für tiefe Tauchgänge ist der See wohl nicht zu empfehlen aber wer gemütlchen Tauchgängen mit durchaus schönem Fischbestand (ab und an wegen der Sicht ) etwas abegewinnen kann, ist am Erlichsee gut bedient.
Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen