Schreibe eine Bewertung

El Gouna - allgemein

5 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(5)

Ich finde es sehr gut wenn die Guides entscheiden ...

Ich finde es sehr gut wenn die Guides entscheiden dass es auf Grund der mangelden Erfahrung besser ist, bei den angesprochenen Bedingungen nicht mit den ´Erfahrenen´ rein zu springen... besonders wenn diese dann die einzigen sind, die das Boot nicht aus eigener Kraft erreichen... also selbst 1000 TG scheinen nicht genug zu sein!

Und dann nicht den Unterschied zwischen Safariboot (±40m) und Dailyboot (±22m) ausser acht lassen... nur weil die grossen Boote den Weg schaffen, heist´s nicht dass es auch mit den kleinen klappt.
Mehr lesen
gebaPadi OWSI, 1550 TG

Wir,meine Frau SSI DiveCon ca 900 TG und ich, Pad ...

Wir,meine Frau SSI DiveCon ca 900 TG und ich, Padi
OWSI ca 1000 TG waren vom 29.11.07 - 06.12.2007 in
El Gouna (PanoramaHotel, Dive Connection) tauchen.
Die Riffe insgesamt fischreicher als im Süden, die Zerstörungen halten sich in Grenzen.
Leider wurde das Tauchziel, die Wracks zu besuchen nicht erreicht.Die Basis führte vornehmlich Ausbildungen durch (Tek-Dives, etc) und das war M.E. der Grund die Wracks nicht anzufahren, obwohl das Wetter ausreichend war und die Wrack von den Safaribooten angefahren wurden.Teilweise sahen wir mehr 4 Boote vor Abu Nuhas ankern (Mit dem Fernglas).
Auf meine Intervention enschloss sich die Basis wenigstens am letzten Tag 1 Wrack anzufahren (Giannis D).Bezeichnenderweise ließen die Diveguides einen Teil der Taucher mangels Erfahrung da nicht tauchen !!
Ich erlebe es in letzter Zeit immer wieder, dass zwar mit Highlights und super Tauchplätzen geworben wird, aber dann vor Ort diese nicht angefahren werden, da die Guides mit den zahlreichen Anfängern überfordert wären und so
werden dann alle an seichten, sandigen Plätzen mit einer Maximaltiefe von 12 Metern abgeladen.Darauf angesprochen wird das Wetter,die Strömung oder sonstwas vorgehalten.
Fazit:
Bei den Tauchplätzen in El Gouna im Vorfeld
klären,wann, wo wie und ob getaucht wird.
Mehr lesen

Wir waren vom 05.04.2007 bis zum 15.04.2007 in El ...

Wir waren vom 05.04.2007 bis zum 15.04.2007 in El Gouna. Wir, das ist meine 4 köpfige Familie. Alle Anfänger mit maximal 10 Tauchgängen. Meine Frau Dagmar hatte gerade ihren OWD bestanden und stand vor ihremen Tauchgang im Meer. Empfohlen wurde uns die Basis Blue Brothers Diving direkt in El Gouna. Diese Tauchbasis ist wirklich sensationell. Wir hatte 2 Tauchlehrer für 5 Tage gebucht und wurden mehr als angenehm überrascht. Unsere Tauchlehrer, ´ Adam und Hussein ´ waren nicht nur super nett, sondern auch sehr einfühlsam. Speziell Adam kümmerte sich um die Gruppe dermaßen einfühlsam, dass dieses schon eine besondere Erwähnung verdient.
Die Tauchgründe haben uns einfach nur fasziniert. Die Artenvielfalt ist atemberaubend. Alle Riffs leben und strahlen nur so vor Farben. Unsere Tauchplätze, El Gilwa, Siyul Kebira, Malag Gobal Kebir und Ulysses lagen alle östlich von El Gouna. Hier waren wir fast immer allein und fanden traumhafte Bedingungen vor. Adam erzählte uns von Delphinen, die er fast immer in Ulysses antreffen würde. Und so war es auch. Eine ganze Familie mit 15 Delphinen wöllte uns gar nicht mehr verlassen. Ein für uns unvergessliches Erlebnis. Bei den Tauchgründen fehlt mir noch die Erfahrung um sie realistisch zu beurteilen. Für uns waren sie sensationell. Bei der Tauchbasis jedoch bin ich mir ganz sicher, besser geht es nicht. Adam und Hussein waren super und haben 6 Flossen verdient.

Zum Schluss noch ein Tip für diejenigen, die einmal etwas besobderes erleben wollen. Wir hatte uns über die Tauchbasis ein privates Boot geschartert. Inhaberin ist eine gewisse ´Anne.´
Nach dem ersten Tauchgang war jeweils das Mittagessen fertig und stand bereits für uns auf dem Tisch. Die Frau hat soooo viel Liebe in unsere Ausflüge investiert, das wir sicherlich noch öfters diese Art von Urlaub buchen werden.

Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen