Schreibe eine Bewertung

Die Schiffwracks Rumäniens

2 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Bootstauchgang
Max. Tiefe:
25-30
Schwierigkeit:
Für Fortgeschrittene
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Constanta, Eforie Sud Tauchbasen
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

matzkuSSI, CMAS

Mehr Wracks für Sporttaucher als man glaubt

Es gibt einige interessante Schiffwracks an der rumänischen Küste, welche für Sporttaucher geeignet sind. Gerade rund um Constanta. Dort gibt es auch in Constanta, Eforie Sud sowie auch in Vama Veche Tauchbasen.

Die Sprungschicht im Schwarzen Meer liegt bei 15-20 Meter und dann wird es schnell kalt. Halbtrocken bzw. Trockenanzüge sind also anzuraten. Auch ist die Sicht oftmals sehr schlecht. 5-10 Meter. Aufgrund der Strömungen und der schlechte SIcht kann man manche Wracks nicht immer betauchen. Also einfach an der Tauchbasis auftauchen und meinen das ein Wracktauchgang an dem Tag durchführbar ist, stimmt nicht immer

Beim Hafen vonAgiga gibt es die beiden Schiffe Paris und Sadu und You-Xiou in 5-20m Tiefe als auch Paris. Vor allem die ersten beiden Wracks auch für OWD geeignet und bei etwas schlechterer Sicht.

Vor der Küste von Eforie Nord, ca 20 Minuten mit dem Zodiak ist das türkische Schiff Mehdi. Auf 20-30 Meter. Recht grosses Schiff gut geignet ab AOWD.

Richtung dem Hafen von Constanta recht weit draussen am Meer ist die Arkadia. ein Deutsches Frachter aus dem 2. Weltkrieg. Über 100m lang in 25-30m Tiefe.
Dort in relativer Nähe gibt es auch ein deutsches U Boot und angeblich zwei weitere Schiffe aus dem 2. Weltkrieg. EIn U Boot zu betauchen ist ein super Erlebnis.

Ein Wahrzeichen von Costinesti ist der grosse Onassis Frachter unmittelbar vor der Küste, Auch für Schnorchler geeignet.

Noch weiter südlich ist das kleine Schifferboot Capul Turcului in ca 10m Tiefe.

Weit draussen vor Eforie Nord, sicherlich über 1 Stunde mit einem schnellen Boot ist der russischer Zerstörer Moskowa. In 40-50 Tiefe. Also nicht mehr für Sporttaucher. Trockenanzug und TecDiver geignet.

Bis auf die Moskowa bin ich alles z.T mehrfach getaucht.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen