Anfahrt / Anreise:
A5 Ausfahrt Appenweier, über die B28 Richtung Kehl; Abfahrt Odelshofen; kurz vor Kork zum gut sichtbaren Kieswerk
Örtlichkeit / Einstieg:
beim Badeplatz, Schild beachten
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
35m
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(5)

Lohnt sich nicht mehr ....

Seit 2016 wir wieder gebaggert. Die Firma und die rieseigen Quader, die hilfreich waren beim Anziehen, die gibt es nicht mehr! Die Sicht ist schlecht, lauter Schwebeteilchen und die Pflanzen, die noch da sind, sind alle mit Sediment bedeckt. Schade um den schönen See und seine Flore und Fauna.

Wir waren gestern an diesem Baggersee, weil mich ...

Wir waren gestern an diesem Baggersee, weil mich die Fotos und Berichte dazu animiert haben. Das Kieswerk am See ist in Betrieb. Deshalb ist die linke Bucht (Blick auf den See)abgesperrt. Sperrleine an der Wasseroberfläche. Durch das schöne Wetter war logischerweise auch Badebetrieb. Es gibt einen Hinweis für Taucher den Einstieg 70m weiter zu benutzen, um nicht mit den Badegästen zu kollidieren.Die Sicht war bis 10/12m ca. 5m. Danach wurde das Wasser so milchig trüg, das die Sicht gegen 0 ging. Wir haben uns dann im obeen bereich aufgehalten, haben den Golf gefunden, die Ausbildungsplattform und im oberen Bereich bei den Wasserpflanzen auch größere Flussbarsche und Stichlinge. Dazu noch einen Krebs. Ob zu anderer Jahreszeit die Sicht deutlich besser ist oder ob die Fotos zu einer Zeit entstanden sind, alss die Kiesförderung eingestellt war kann ich nicht beurteilen. So hat sich der See leider nicht ganz so toll präsentieren können.
Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen