Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(8)

Hallo, grundsätzlich ein freundlicher Umgang mite ...

Hallo, grundsätzlich ein freundlicher Umgang miteinander ist auf jedem fall immer angebracht!.... Aber mit Steinen vom Boot aus auf unter ihnen Tauchend zu schmeißen und
es witzig zu finden ist unter aller Kanone und gefährdet Menschenleben!!! Wo ist da die Rücksichtnahme? Da fehlen einem die Worte ..... Eben diese " Personen" sind einfach rücksichtslose Idioten! Die vernünftigen sind nicht betroffen von den aussagen und sollen ihren Sport einfach friedlich nachgehen , so wie wir Taucher auch, und dann ist jeder glücklich! In diesem Sinne.....
Peter217318AOWD25 TGs

****Anmerkung zu ´ Geschrieben am 16.06.2012 von ...

****Anmerkung zu ´ Geschrieben am 16.06.2012 von RobtheJabba´****

Je weniger Tauchschulen hier auftauchen / abtauchen um so besser.
Die Angler als **** zu bezeichnen ist nicht gerade förderlich.
Der See ist in Pacht der Angler.
Die letzte Zeit wurden auch vom ortsansässigen Divecenter Gespräche mit
den Anglern gesucht und man ist froh hier eine gegenseitige Aktzeptanz
gefunden zu haben. Dies sollte auch so bleiben. Gegenseitige Rücksichtnahme ist halt Grundbedingung und ich hoffe dies sehen die meisten Taucher und Angler auch so.
Gruß Peter

Hallo, wir waren mit unserer tauchschule dort! Se ...

Hallo, wir waren mit unserer tauchschule dort! Sehr schöner See, viel zu sehen, Fische etc, gute Sicht! Aber scheinbar wie wir gehört haben gibt es immer wieder Ärger mit den Anglern auf der anderen Seite des Sees! Es gibt in jedem Verein irgendwelche ****, dort scheinbar sehr sehr viele! Also nicht abhalten lassen von Gefahren berichten von wegen tauchverbot etc, diese Berichte sind zu 100% von anglern! **** halt!
EpsCMAS***

Wir waren am 04. August am Apostelsee: keine Verb ...

Wir waren am 04. August am Apostelsee: keine Verbotsschilder o.ä., völlig entspannte Atmosphäre bei Tauchern und Schwimmern.

Wir sind quergetaucht und haben viel Fisch gesehen (Barsche, Rotfedern, Zander, einen wehrhaften Krebs und auch respektable Hechte. Die Sonne schien und das Schatten- und Farbenspiel in Verbindung mit den Baumresten war faszinierend.

Ab 9 m war dann eine ziemliche Schleierwolke (auch vor uns, die wir nicht durchtaucht haben.

Insgesamt ein netter, lohnenswerter Tauchgang (war ein Tipp von Active Dive in Ettenheim; vielen Dank an meinen Guide: Dominik ...
Mehr lesen
Jörg217316PADI18 TGs

Hallo Benny,zu deinem Bericht vom 04.02.10 kann i ...

Hallo Benny,
zu deinem Bericht vom 04.02.10 kann ich Dir nur sagen, bevor du solche Sachen ins Netz stellst solltest du dich auch mal genauer über das was du Schreibst informieren.
Der Apostelsee ist ein Privatsee und ein Industrieglände. Ich habe Einsicht genommen in die Verträge. Das Gelände gehört einer Frau Water ehemals Water Bau. Der See wurde als Industriegelände an die Fa Vogel Bau weiter verpachtet sowie an den Angelverein Ettenheim.
Es gab auch keine Pseudo Anzeigen, sondern Anzeigen wegen Hausfriedensbruch und die haben bestand. Daher zählt auch das Gesetz nicht, da es ein ...
Mehr lesen
fun4divingInstructor

Hallo Jörg,nun, da Du meine kleine Info über den ...

Hallo Jörg,
nun, da Du meine kleine Info über den Apostelsee ins richtige lLicht rücken wolltest, möchte ich das nun nochmals genauer tun !!

Bein Apostelsee handelt es sich nicht um einen Privatsee. Auch ist das Gelände um den See kein Privatgelände.
Es ist richtig, dass hier ein ansässiger Angelverein, der sogenannte Angelverein Ettenheim im Sommer 2009 hier Schilder aufstellte und den See für Badegäste und Taucher sperren wollte. Auch das es da zu ´Pseudo´ -Anzeigen, wegen angeblichem ´Hausfriedensbruch´ kam, ist richtig. Jedoch dies alles zu unrecht! Keiner der damals angezeigten ...
Mehr lesen

Hallo Taucher,ich möchte mal die Berichte die hie ...

Hallo Taucher,
ich möchte mal die Berichte die hier drin stehen ins richtige Licht rücken. Der Apostelsee in Ettenheim ist ein Privatsee und ein Industriegelände. Des weiteren ist das Gelände um den See Privatgrundstück und auch verpachtet. Es ist richtig wie in den Berichten steht das man dort ins Wasser kann, jedoch darf man das Gelände nicht betreten wie auch ringsum den See die ganzen Verbotsschilder zeigen. Das betreten des Geländes ringsum bedeutet nähmlich Hausfriedensbruch und dies führt zur Anzeige. Alle Taucher wo hier fälschlicher Weise was anderse Schreiben haben Glück gehabt, ...
Mehr lesen
fun4divingATEC Instructor

Ein schöner Baggersee in Südbadensiehe: http://ww ...

Ein schöner Baggersee in Südbaden

siehe: http://www.fun4diving.de/27.html

Im Sommer, unter Wasser sehr Gute Sicht und oberhalb der 15 m sehr fischreich.Tiefe über 40 m.
Im Sommer 2009 versuchte hier der Angelverein Ettenheim den See zu sperren und ein Tauchverbot durchzusetzten. Allerdings erfolglos da in Baden Württemberg alle Gewässer öffentlich sind.
siehe hierfür das Wassergesetz Baden Württemberg

http://www.fun4diving.de/21.html