Yachtdiver Techendorf Weißensee

17 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Ernest Turnschek Techendorf 55 A- 9762 Weißensee Österreich
Telefon:
+43 664 4604080
Fax:
Basenleitung:
Ernest Turnschek
Öffnungszeiten:
Von 01.05. bis 30.09. täglich von 9-18 Uhr. ansonsten auf Anfrage. Eistauchen von Ende Dezember bis Anfang März jederzeit nach Voranmeldung.
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Diese Tauchbasen kann direkt bei uns gebucht / kontaktiert werden. Hier klicken um die Möglichkeiten zu sehen....

Preise & Buchen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(17)

h2ojetteSSI S&R

Freundlich, kompetent, einfach Spitze

Vom 20. Mai 2017 bis zum 3. Juni 2017 waren wir zu Gast bei Ernest Turnscheks Yachtdiver Weißensee.
Eine Woche vor unserer Anreise erkundigten wir uns telefonisch über das Procedere und Preise, und teilten Ernest mit, daß wir voraussichtlich gegen Mittag am Samstag, den 20.Mai, eintreffen würden.
Durch eine Fahrzeugpanne verzögerte sich unsere Ankunft um 6 Stunden.
Da wir zum verabredeten Zeitpunkt noch nicht eingetroffen waren, fragte Ernest telefonisch nach wann mit unserer Ankunft gerechnet werden kann.
Für ihn stellte es überhaupt kein Problem dar, uns selbst außerhalb der regulären Öffnungszeiten, persönlich und herzlich zu empfangen, um uns die Räumlichkeiten zu zeigen, damit wir unser Equipment auf der Basis schon mal verstauen konnten.
Nach angenehmen 90 Minuten small talk über die Tauchplätze im Naturpark und mit der Absprache für den nächsten Tag um 9.30 Uhr, verließen wir gegen 19.00 Uhr die Basis mit dem guten Gefühl willkommen zu sein.
Am nächsten Morgen, einem Sonntagmorgen, vor der eigentlich verabredeten Zeit , wurden wir von Ernest und seinem Tauchlehrer Matthias gut gelaunt und freundlich begrüßt.
Und dann ging es los :
Ernest zeigte uns "seinen See" und kannte genau die Plätze, an denen UW - Fotografen und nicht fotografierende Buddys gemeinsam Abenteuer unter Wasser erleben können.
Egal, ob wir mit Matthias oder Ernest mit dem Auto zum Erker fuhren, auf dem Solarkatamaran mit beiden ortskundigen Steuermännern oder auf eigene Faust im Elektroboot den Weißensee "unsicher" machten, jeder Tauchgang übertraf unsere Erwartungen.
So gingen 2 Wochen, leider, wie im Flug vorbei und wir möchten uns nochmal bei Ernest und Matthias ganz herzlich bedanken, die uns unvergessliche Erlebnisse bescherten.
Mit den Erinnerungen an tolle Tauchgänge im Gepäck, werden wir im nächsten Jahr die rund 1000 km wieder fahren, um mit und bei Freunden eine schöne Zeit in der faszinierenden Unterwasserwelt des Weißensees zu verbringen.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Schlecht organisiert und verraucht

Im letzten Jahr war ich in der Basis, obwohl ich mich vorab für einige Tauchausfahrten angemeldet hatte, war bei meiner Ankunft nichts organisiert und selbst meine Ankunft war anscheinend nicht vorgesehen. Trotzdem würde ich für den nächsten Tag um 9:00 Uhr für eine Ausfahrt eingeplant. Als ich pünktlich ankam würde ich über eine Stunde vertröstet, da der DM noch nicht vor Ort war und anderen Teilnehmern zum Teil eine Abfahrt erst um 10:00 Uhr angegeben wurde. Letztlich führen wir erst kurz vor elf Uhr ab. Knapp 2 Stunden saß ich nur herum und habe meine kostbare Urlaubszeit verschwendet. Anstatt einer angekündigten Bootsausfahrt gab es dann auch nur einen Landtauchhang. Leider ist das Staff sehr auf sich selbst konzentriert, so dass man nicht begrüßt wird und nur Infos bekommt, wenn man aktiv nachfragt. Zudem rauchen alle Angestellten stark in den Räumen, so dass die Ausrüstung danach stinkt und für Nichtraucher der Aufenthalt in den Räumen kaum erträglich ist. Zum Glück ist zumindest der Ort schön.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Habe im Februar 2015 einen Eistauchkurs gemacht. ...

Habe im Februar 2015 einen Eistauchkurs gemacht. Der Kurs war im Vorfeld sehr gut organisiert. Unsere terminlichen Wünsche konnten alle erfüllt werden. Im Kurs waren wir 4 Schüler und 2 Tauchlehrer. Alle speziellen Belange des Eistauchens wurden uns ausführlich theoretisch und praktisch vermittelt.
Auf Grund des Kaiserwetters war es natürlich doppelt schön. Das Tauchen selbst ist für den Kaltwasser gewöhnten Taucher keine große Sache, sollte einen aber nicht den Respekt vor dem Eis vergessen lassen.
Die Sichtweiten sind schon überragend.
Unterkunft im Hotel Moser macht das Ganze perfekt. Vom Hotelzimmer 50m bis zum Eisloch ist schon eine schöne Sache.
Danke nochmals für die schönen Tage am See.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Über
Unter der Leitung von Ernest wartet ein qualifiziertes und kompetentes Team auf Dich. Wir bieten Dir nicht nur eine sichere Tauchausbildung nach Standards auf höchstem Niveau, sondern vor allem viel Spaß, tolle Tauchplätze ...
Mehr lesen
Örtlichkeit
Techendorf 55
9762 Weissensee

und

Techendorf 61
9762 Weissensee
Angebot
Wir bieten ein umfassendes Angebot für jeden Geschmack: von der Full-Service Basis mit einer Tauchbootflotte (auch zum mieten) bis hin zum Support für unabhängige Taucher samt automatischer Füllstation. Unsere Ausbildungspalette ...
Mehr lesen
Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
2 Katamarane, max 6 bzw. 8 Taucher
Entfernung Tauchgewässer:
0-5 km
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
20
Marken Leihausrüstungen:
Seac Sub, Beuchat, Aquata
Alter Leihausrüstungen:
neu
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
30
Flaschengrößen:
7-20
DIN/INT:
DIN
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
7
Anzahl Guides:
1
Ausbildungs-Verbände:
CMAS, ProTec, SSI, PADI
Ausbildung bis:
Tauchlehrer
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Weissensee
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Notfall-Sauerstoffkoffer in jeder Basis, sowie auf den Booten bzw. bei Landtauchgängen in allen Shuttles, Einsatstelle der ÖWR, somit ist für Sicherheit bestens gesorgt (Defi etc.)
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Graz
Nächstes Krankenhaus:
Lienz, Spittal