Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(16)

Service der Atemregler unter aller Kanone!!!

Folgendes ist Passiert: wir waren Mitte März im U - 49 um zu fragen, ob sie bei unseren Atemregler die Revision durchführen könnten und wie lange das dauert. Die Antwort des Mitarbeiters. ca. 1 Woche und preislich etwa 80 Euro.
Wir also am Samstag den 25.03. auf zum Tauchcenter um unsere Regler abzugeben. Mit der Aussage, dass wir in der ersten Osterferienwoche zum Ausrüstungstest vorbei schauen, und wir sie bis dahin benötigen. Aussage vom Mitarbeiter kein Problem wenn sie früher zurück kommen lassen wir sie bei uns liegen. Wir melden uns aber telefonisch wenn sie da sind.
So, nachdem wir bis zu Montag 10. 4 ( über zwei Wochen später) noch nichts gehört hatten, riefen wir dort an und fragen nach ob die Regler schon da sind, da wir am Mittwoch Abend zum Testen vorbei kommen wollen.
Die Aussage vom Mitarbeiter: Wir werden uns heute noch melden und bescheid geben.
Was Kam : NICHTS
Als ich dann am Dienstag um 16:30 Uhr (U 49 öffnet erst um 16 Uhr) anrief hatte ich die Chefin Martina persönlich am Telefon, und wurde von dieser, sehr unfreundlich abgefertigt ZITAT in einem nicht freundlichen Ton: Wir haben doch gesagt wir melden uns sobald sie da sind!!!!!! Und wir werden heute noch angerufen! Wir haben also gewartet, bis 21 Uhr, ohne Rückmeldung. Also haben wir nochmal angerufen und hatten den Chef Manfred am Hörer: Er versuche heute noch etwas zu erfahren und er meldet sich auf jeden Fall heute nochmal. Was Kam: NIchts, hatte extra bis 22:30 Uhr gewartet.
Nachdem mittlerweile Mittwoch war ( zur Erinnerung wir wollten am Abend 17 Uhr zum Ausrüstungscheck ins U49) und bis 14 Uhr wieder nichts kam. Riefen wir nochmal an. Ja, wir melden uns gleich. Um 14:50 Uhr kam der Anruf dann wirklich, mit der Aussage die Regler sind fertig, allerdings nicht in Aufkirchen bei Ihnen, sondern bei einem Tauchshop am anderen Ende von München, am Rotkreuzplatz und ob ich sie mir da bitte persönlich abholen könnte. Ich also ins Auto und ab zum Rotkreuzplatz.
Um es ein wenig abzukürzen. Die beiden Regler waren natürlich nicht fertig sondern nur ein fremder Regler der gleichen Marke und unser zweiter Regler Mares sei bei einem dritten Fachhändler in Feldmoching.
Das einzig Positive in diesem Fall was zu erwähnen ist, ist Gerdas Tauchshop, die sich dann echt bemüht haben und uns die beiden Regler noch am gleichen Tag persönlich ins U49 gebracht haben. So konnten wir dann gegen 18:30 Uhr doch noch mit unseren Sachen ins Wasser...
UND JETZT DAS WAS GAR NICHT GEHT: Das Verhalten der Geschäftsführerin Martina, als wir zum Testen unserer Ausrüstung mit über einer stunde Verspätung 18 Uhr ankamen. Nicht einmal eine klitzekleine Entschuldigung von Ihr sondern nur wie ihr habt eure Regler nicht???
Jetzt checkt erstmal ein ( Die Regler kamen wie oben schon geschrieben um 18:20 Uhr), den Rest machen wir später.
Nach dem Tauchen fand dann auch noch ein kurzes Gespräch mit Manfred statt, wo dann als Entschuldigung nur kam wir "waren ja im Urlaub und wussten nicht was passiert ist!" ( Was für Personal haben die???) auf die Frage warum er sich nicht am Abend nochmal gemeldet hatte kam, hätte ich dich um 23 Uhr noch anrufen sollen???
Als es dann zu Auschecken ging. Kam auch nichts von einer Entschuldigung, im Gegenteil, die Regler revision kostete pro Regler 120 Euro, nicht ca 80 Euro, Mit der Aussage: Ich hab da schon den Preis 1:1 an euch weiter gegeben.
Keinerlei Bemühungen uns in irgend einer Art entgegen zukommen nach dieser Geschichte.
SEHR SCHADE: WIR HATTEN UNS NACH DEN VIELEN POSITIVEN BEWERTUNGEN ECHT MEHR VERSPROCHEN
Kundenorientierung = Note Sechs SEHR, Sehr Schade