Homepage:
http://www.tropical-divers.com/
Email:
info@tropical-divers.com
Anschrift:
Tropical Divers Bonaire J.A. Abraham Boulevard Kralendijk Bonaire N.A. Skype: tropical-divers-bonaire
Telefon:
+599 717 5111
Fax:
+599 717 5111
Basenleitung:
Gert & Syvlia (Manager) Brisca & Peter (Instructoren)
Öffnungszeiten:
08:00-18:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
tropical-divers-bonaire
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(79)

polirCMAS*266 TGs

Taucherparadis

Aufmerksam durch einen Bericht in der Zeitschrift "Tauchen" geworden!
2009,2015 und 2016 und jedesmal ein Hammererlebnis,ich plane gerade ein viertes Mal.Wir waren immer im "Tropical Inn" bei Harry Neumann,der ist aber seit Januar nicht mehr,schade,die neue Mannschaft hat mir schon eine sehr nette Mail geantwortet und ist auch deutschsprachig.Alleine die Hotelanlage wie ein Tropischer Garten angelegt,ist schon die Reise wert,keine Massen,himmlische Ruhe,wenn da nur nicht die kleinen Plagegeister wären.Es hilft nur "Antibrumm" oder "Ballistol Stichfrei",die vor Ortmittel wirken so gut wie wenig,muss man von zu Hause mitnehmen.
Tauchen: Wer glaubt auf Mantas oder Walhaie zu treffen,der wird enttäuscht,aber ansonsten ist alles da:große Tarpune,große
und zahlreiche Barrakudas,große grüne Moränen,Schlangenaale,viele Schildkröten,riesige Papageifische,viel Fisch allgemein und natürlich viele Korallen.In Süden mehr Weich-und im Norden mehr Hartkorallen und natürlich das schöne Wrack "Hilmar Hooker",ein Wahnsinnserlebnis!
Das schönste an Bonaire(ähnlich auch auf Curacao) ist aber das unabhängige und stressfreie Tauchen,man schläft aus,dann geht man Frühstücken,dann packt man seine Sachen,dann fährt man die 50m bis zur Tauchbasis und packt sich soviel Flaschen ein wie man braucht(Nitrox incl.),dann fährt man die Küstenstraße entlang bis zum gewünschten Tauchplatz,rödelt sich an und beginnt völlig entspannt
seinen TG.Kein Tauchlehrer,der eine halbstündige Rede hält,keine nervige Zeichensprache unterwasser,kein Gruppenzwang,kein Zeitzwang.
Wo auf dieser Welt gibt es das nocheinmal??? Selbst alleine tauchen ist auf Bonaire normal und habe ich schon gemacht!-verschont mich
jetzt mit Oberlehrer-Belehrungen!-ich kenne die Regularien!
ansonsten schöne Grüße an alle Taucher,die das hier lesen
Mehr lesen
arureusCMAS-TL**, Nitrox**2500 TGs

Neue Crew am Start - hervorragend!

Waren Feb/März für 22 Tage dort, nun schon zum 6ten mal. Gert, Brisca & Sylvia haben die Tropicals zum 1.1.18 übernommen und mit dem "alten" Peter betreiben sie nun die Basis mit viel neuem Elan! Sie machen ihre Sache ganz hervorragend, zuvorkommen, flexibel, auf die Gästewünsche eingehend und sehr sehr nett (bei H & S waren zuletzt wohl nach 11-12 Jahren ein paar "Abnutzungsspuren" erkennbar). Überall wird renoviert und aufgehübscht. Neue Ideen entwickelt.
Der Tauchbetrieb geht wie gehabt weiter mit viel Spaß und Nettigkeit. Daneben sind die Bootstouren aufgewertet worden mit viel Raum für Gästewünsche. "LaDanias" plus "The Forest" - kein Problem! Sonderevent "Schwimmen von Bonaire nach Klein-Bonaire mit Bootsbegleitung " - Kein Problem!
Dienstag Abendevents: Local Food mit Ziegenragout von Putzfee "Mimi" im Garten oder "BBQ mit Grillmeister Peter", Brisca an der Ukulele und Gert als Barmann - Toll zu sehr zivilen Preise!
Wir und andere Wiederholungstäter haben für nächstes Jahr bereits wieder gebucht!
Mehr lesen

Vorsicht!! Suchtgefahr

Wir haben von Bonaire zum ersten Mal beim Frühstücken in Ägypten gehört und weil wir nichts besseres vor hatten sind wir schließlich ein gutes halbes Jahr später dort gelandet. Demnächst fahren wir wieder hin. Sigi, Harry und Peter machen das alles echt toll. Alles hat immer gut geklappt. Mir fällt aber auch nichts zum Meckern ein. Am Besten hat uns gefallen, dass man einfach tauchen gehen kann ohne auf Guides oder Boote oder andere Taucher warten zu müssen. Sollte es an einem Tauchplatz bereits andere Taucher geben, dann fährt man eben ein paar Meter weiter zum nächsten Spot. Alles kein Problem.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer, B-Nitrox & Luft
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
ja
Entfernung Tauchgewässer:
ab 200 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
40
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro, Apeks, Suunto, Canon, Aqua Lung
Alter Leihausrüstungen:
neu bis 1 Jahr
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
230
Flaschengrößen:
8, 10, 12 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2+
Anzahl Guides:
3+
Ausbildungs-Verbände:
SSI, PADI
Ausbildung bis:
von Try Scuba bis alle Instructorstufen
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
offenes Meer, eigener Ausbildungspool
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
vorhanden
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
im Krankenhaus, Stadtmitte, 5 Min.
Nächstes Krankenhaus:
Stadtmitte in Kralendijk, 5 Min.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen