Schreibe eine Bewertung

TGI Henry Morgan u. TGI Paradise Beach Villas, Roatan

1 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Telefon:
+39 069 8359254
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Wir waren vom 26.05. - 09.06.2002 auf Roatan.Geta ...

Wir waren vom 26.05. - 09.06.2002 auf Roatan.
Getaucht haben wir bei TGI Henry Morgan an der West Bay Beach. Jetzt eröffnet auch eine Zweigbasis im Paradise Villas und Appartements, 200 m vom Hotel Henry Morgan entfernt.
Tauchpakete z.B. 10TG, Boot, Flasche, Blei mit eig. Ausrüstung € 243,-
Basenleiter TGI Roatan : Filippo Rosi, spricht sehr gut Deutsch, ist auch immer auf der Boot in Düsseldorf abzutreffen.
Die Zweigstelle im PBV wird von Liz Gomes geleitet.
Die Tauchbasen bieten ca. 25 Tauchplätze an, die mit 3 offenen Booten angefahren werden.
Boote haben Aussenborder mit 200 PS.
Sicherheitsstandart auf allen Booten: Werkzeug, Erste Hilfe Koffer und Sauerstoff.
Hauptsächlich werden hier italienische Kunden des Exclusiv- Resorts Henry Morgan bedient, aber auch alle anderen sind herzlich willkommen.
Das Paradise Beach Villas und App., das auch von Eden Roc Reisen in der BRD bedient wird, hat mehr deutsches und amerikanisches Publikum. Diese Kunden werden hauptsächlich von Liz Gomes, CMAS 2* TL und Padi TL, sowie ihrem Divemaster Phil, aus England, betreut. Beide sprechen Englisch.
( Phil ist aus GB, Liz aus Südafrika )
Im Henry Morgan sind Filippo, Filippo jr.,Oliver ( der Videoman ), Carmen, und noch ein paar gute Geister für das tolle Tauchen zuständig.
Die Basis macht einen rundherum TOP gepflegten Eindruck. Neuestes Leihmaterial der Firma Mares.
Getaucht wird aus Sicherheitsgründen leider mit 15 Liter !!! Stahlflaschen. Aber das hat zumindest für Lufthascher Vorteile, da hier zum Glück K E I N amerikanisches Tauchen praktiziert wird. Das heist im Regelfall 50 Minuten Tauchgang ( nach oben hin kein Limit, 70 Minuten haben wir mehrfach gemacht ) Tiefenbegrenzung offiziell bei 30-35 Meter...
Im Regelfall tauchen 2, max. 3 Taucher mit einem TL oder Guide.
Vor den Ausfahrten, 2 am Tag, meistens Morgens 08.45h und Mittags, 14.15h wird auf der Basis ein ausführliches Briefing abgehalten.
Dabei kann man sich mit schön gekühltem Trinkwasser erfrischen, daß es kostenlos gibt.
Was auch sehr wichtig ist bei den hier vorherrschenden tropischen Temperaturen.
Danach geht es zum Strand, wo die Boote ankern.
Da man sich schon einen Tag vorher in die Bootsliste einträgt, sind die Flaschen schon alle an Bord. Man zieht seinen Anzug in der Basis an und läuft dann die 2 Minuten ganz bequem zum Boot.
Mit diesen Booten werden die Tauchplätze angefahren. Die Fahrtdauer beträgt zw. 3 und 15 Minuten, je nach Tauchplatz.
Die Tauchplätze alle zu beschreiben würde hier den Rahmen sprengen
Sind aber zum Teil auf deren Homepage erklärt:
http://www.tgidiving.com
Auf jeden Fall kennt die Crew ihre Tauchplätze.
Überall kann man explodierende Farben sehen, Weichkorallen, Hart- und schwarze Korallen, Gorgonien und Fächerkorallen, Schwämme in allen Farben ( gel, blau, rot, rosa, violett ... )
einfach unbeschreiblich.
Dazu Canyons über Canyons, Swim-througs, Tunnels, Grotten, Steilwände .... einfach unbeschreiblich.
Je nach taucherischem Erfahrungsstand werden hier unvergessliche und unvergleichliche Tauchgänge durchgeführt.
Wobei allerdings immer die Sicherheit erste Priorität hat.
Die besten Tauchtage sind Dienstag, Mittwoch und Donnerstag vormittag, da Mittwoch der An - und Abreisetag der italienischen Gäste im Hotel Henry Morgan ist. ( Exclusiv nur von einem ital. Veranstalter angeboten )
Strenge Kontrolle des 24 stündigen Tauchverbots vor Abflug, Donnerstag morgen ist Checkdive für die neuen Gäste dieses Hotels.
Daher ist an diesen Tagen für alle anderen Tauchgäste die Basis fast exclusiv für die nicht dort im Hotel ansässige Kundschaft geöffnet
Dies sind auch die Tage, an denen die Guides und TL ihre Genußtauchtage haben. Je nach Erfahrungsstand der jeweiligen Taucher werden dann sogar Entdeckungstauchgänge gemacht, das heist man kann mit den TL´s oder Guides ganz neue Tauchplätze erkunden, was diesen sehr viel Spaß bereitet.
Checkdives sind dann obligatorisch, wenn der letzte TG länger als 5 Monate zurückliegt oder der Taucher weniger als 20 TG hat.
Zusammenfassend ist zu sagen, daß es sich hier um eine sehr professionelle Tauchbasis handelt, die keine Wünsche offen lässt. Sicherheit, Betreuung,
etc. stehen hier an erster Stelle.
Für uns waren die Tauchgänge hier die schönsten die wir bisher erlebt haben. ( Zuvor Seychellen, Malediven, Ägypten, Venezuela, Dom.Rep,Malta und Costa Rica )
Daher nochmals recht herzlichen Dank an Filippo Rosi und seiner Mannschaft, ganz besonders Liz und Phil, die uns alle taucherischen Wünsche erfüllt haben.
Wir werden auf jeden Fall noch einmal hierher kommen.
Arno Fichte und Monika Hirn, Lampertheim

Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
2xBauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
2
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
40
Marken Leihausrüstungen:
Mares
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
100x12L
Flaschengrößen:
5x10L
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
PADI Instructor
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
2x
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Roatan
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen