Schreibe eine Bewertung

Subnauta, Portimao, Algarve

6 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Subnauta Centro de Mergulho Rua Eng. José Bivar Praia da Rocha 8500-806 Portimao Portugal
Telefon:
+351 93 557 7003
Fax:
Basenleitung:
Luis Sá Couto
Öffnungszeiten:
Saison: 15. Februar bis zum 15. Januar
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(6)

jospySSI TXR Norm. Trimix

Super Tauch Center

Habe so etwas noch nicht gesehen und ich glaube es gibt so ein Tauch-Center nicht noch einmal. Top Service und Ausrüstung. Gut kennt man von vielen, aber mit Umkleidekabine inkl. Duschen? Und Badetuch Service? Wohl weniger. Alles top organisiert vom Empfang bis zum Tauchen. Alles wird auf Golfkarts geladen, natürlich von den Jungs von Subnauta. Selber steigt man in das nächste Golfkart und kommt bequem zum Boot in der Marina. Sehr empfehlenswert auch die Wrack-Tauchplätze von Ocean Revival.
Mehr lesen

Ich bin im Oktober 2014 mit Subnauta getaucht. Im ...

Ich bin im Oktober 2014 mit Subnauta getaucht. Im Vorweg habe ich per E-Mail einen Termin ausgemacht. Klappet super es gab die Antwort sogar in deutscher Sprache. Morgens um 8 Uhr war treffen an der Basis. Ich wurde herzlich empfangen, mein Brevet überprüft und Anzug samt Boots zur Anprobe übergeben. Wer mit Nitrox tauchen wollte, dem wurden die ´Flaschenwerte´ gezeigt. Die Basis hat einen modernen Dusch- und Umkleidebereich. Nach einem Video über das Tauchgebiet gab es ein ausführliches Breving. Mit einem Elektrowagen ging es ab zum Anleger. Dort waren schon ´aufgerödelte´ Jackets, eine Tasche mit Handschuhen, Maske und Flossen sowie eine 2. Flasche bereitgestellt. Jedem wurde sein Platz mit der Ausrüstung zugeteilt. Dann ging es zum ersten Tauchplatz. Die Buddyteams mit je einem Diveguide sind nach kurzer Erklärung ins Wasser gegangen und haben dann ein von Subnauta versenktes Marineschiff betaucht. Wer wollte, bekam von der Crew Tauchlampen. Bei der Rückkehr zum Boot, einem ´Schlauchboot´ mit Sitzbänken, WC und leistungsstarken Außenbordmotoren, half die Besatzung uns wieder an Bord zu kommen. Es gab eine kleine Stärkung, belegtes Brötchen, Muffin und Mineralwasser, was in einer kleinen Kühltasche verpackt war. Der 2. Tauchplatz wurde angefahren. Ein Riff, welches wir nach einer Oberflächenpause betaucht haben. Den Flaschenwechsel hat die Crew für uns erledigt. Es waren 2 Luxustauchgänge. Man selber brauchte nur ´tauchen´. Den Rest erledigte die Mannschaft für uns. Danach wurden wir per E-Mobil zurück zur Basis gebracht. Anschießend Anzug ausziehen, duschen, Handtücher und Duschgel gab es in der Basis. Sehr umsichtige Diveguids. Tolle Stimmung. Und das alles inklusive Leihausrüstung für 75 Euro.
Mehr lesen
deepblue66AOWD (70 TG)

Ich war im September 2013 für 2 TG´s bei Subnauta ...

Ich war im September 2013 für 2 TG´s bei Subnauta tauchen.
Ich kann mich den vorigen Beschreibungen nur voll anschließen.

+++ Top-Basis, sehr exklusiv, erst 5 Jahre alt mit Shop und Tauchschule
+++ Organisation: Equipmentzusammenstellung vorab, in meinem Beisein Nitrox-Messung durchgeführt, komplette Ausrüstung wird zusammengebaut zum Boot gefahren, die Taucher dann im Anschluss per Golfcaddy zum Hafen (2 Minuten)
+++ Preis inkl. kompletter Ausrüstung für 2 TG´s 75 Euro, bei eigener Ausrüstung weniger
+++ Top Ausrüstung, neuwertig, gut gepflegt, viel Auswahl und Größen, auch Bleiintegrierte Jackets.
+++ Boot (Schlauchboot) mit Aufbau sehr groß und gepflegt für bis 12-15 Personen
+++ Tauchgebiete vielfältig. Ich war im sogen. Ocean Revival, einem Unterwasserpark mit 4 versenkten Marineschiffen. Das erste vor 1 Jahr, das letzte im September 2013. Die Basis war maßgeblich beteiligt am Aufbau dieses UW-Parks. www.oceanrevival.org
+++ Team super eingespielt, viel Hilfe an Bord beim Anziehen, Einstieg etc. Flaschenwechsel wurde komplett durchgeführt.
++ Briefing kurz und knackig, allerdings ohne besonderen Hinweis auf Wrackgefahren, selbst wenn wir nicht hineingetacht sind.

Aber: Durch meine Stress&Rescue Ausbildung ist mir einiges aufgefallen:
Buddyzusammenstellung war mir bei Einstieg nicht bekannt.
Der Guide war schon im Wasser, und ich wußßte noch nicht, mit wem ich tauche.
Buddycheck fand somit bei beiden TG´s nicht statt, verlangt viel Eigenverantwortung.
Und all das , obwohl ich vor dem Tauchgang mehrmals erwähnt hatte, dass ich etwas unsicher bin, da ich vor kurzem ein Ensufflement hatte und jetzt nicht wußte, wie ich bei schlechten Sichtbedingungen und neuen Begebenheiten reagiere.
Gut war hier, dass wir am Seil abgetaucht sind. Wobei ´wir´ ist übertrieben:
Der Guide war schon auf 22m (am Wrack) als ich noch bei 8m bei 5-8m Sicht war. Am Ende des TG´s wurde ich dann per Zeichen an die Leine geschickt, um eigenständig aufzutauchen. Der Guide ist dann noch mit einem anderen Taucher etwas unten geblieben. --> wieder Eigenverantwortung gefragt.
Das war bei beiden TG´s so.
Beim 2ten TG hatte ich einen Buddy, wieder ohne Buddycheck, plötzlich war der Guide unterwasser weg. Mein Buddy und ich haben us angeschaut, wußten beide nicht, wo der Guide war. Nach 1-2 Minuten haben wir ihn dann in Brücke des Wracks ´wiedergefunden´, anhand von aufsteigenden Blasen. Dies entspricht nicht ganz meinem Sicherheitsempfinden.

Also: Top-Basis mit leichten Abzügen bzgl. Buddy/Guide-System


Boot


Caddy-Shuttle

Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
20 Minuten
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
Aqualung
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen