Sharks, Santa Lucia (Inaktiv)

4 Bewertungen

Diese Tauchbasis ist inaktiv / geschlossen. Die angezeigten Fotos / Berichte bleiben sichtbar, weitere Informationen können nicht hinzugefügt werden.

Bewertungen(4)

Die Ausrüstung ist mittelmässig aber man kann zuf ...

Die Ausrüstung ist mittelmässig aber man kann zufrieden sein. Das Boot ist klasse und die Leute sind sehr hilfreich. Bei den Tauchasuflügen kann man sich nicht darauf verlassen, das dass, was abgesprochen war auch betaucht wird. Die Tauchgebiete sind aber alle sehenswert. Die Tauchgänge waren geführt, aber wer hier große Sicherheitstandarts erwartet wird entäuscht. Der Preis ist aktzeptabel und daher für Kuba absolut in Ordnung.

Auf keinen Fall sollte man hier einen Tauchkurs machen. da bis heute mir nicht bekannt ist, das irgendein Brevet auch in Deutschland angekommen ist.

Mehr lesen

In Santa Lucia gibt es zwei Anbieter fürbegleitet ...

In Santa Lucia gibt es zwei Anbieter für
begleitete Tauchgänge.

1) Im Hotel Club Santa Lucia ´Shark´s´
Wie bereits Marco in seinem Bericht (4.7.2004) geschrieben
hat, waren auch wir ziemlich enttäuscht und
ziemlich verwundert.
Auch uns wurde die Tauchbasis als Shark´s friends verkauft.
Was uns gestört hat:
1) die Crew baut auch Deine eigene Ausrüstung zusammen, und was noch schlimmer ist ´nicht immer wie es sein sollte´
2) Zeichenabsprache ? Warum ? auf diese Idee können wohl nur deutsche Taucher kommen
3) Tauchgangsplanung ? Was ist das ?
Zitat: der Plan ist kein Plan
4) Auf dem Boot liegt die gesamte Ausrüstung durcheinander.
5) Nach der Frage nach dem Sauerstoffkoffer
haben wir erst nach dem 2 mal nachfragen eine
total entnervte Antwort erhalten.

Ich kann auch die Aussage von Marco bestätigen, dass der Tauchguide nicht bei seinem Tauchpartner bleibt. Während eines gemeinsamen Tauchgangs hat der Tauchguide seinen Automaten von der Pressluftflasche unter Wasser sogar abgeschraubt, das ist kein Witz. Dazu muss man wissen, er war mal Kampftaucher und hat fast 10.000 Tauchgänge - aber ich bezweifel wirklich, dass er unter diesen Umständen auf einen Vorfall hätte reagieren können.
Bei einem anderen Tauchgang zeigte ein Taucher dem Guide auf dem Sicherheitsstopp an, dass er nur noch 20Bar hätte, daraufhin zeigte der Tauchguide sein Fini mit fast O Bar.
Ein Informationsaustausch bezüglich des Luftverbrauch´s fand so gut wie nie statt.

Ein anderer OWD (30 Tauchgänge)wurde sogar mit auf über 50m genommen. Muss dass unbedingt sein ?

Fazit: Mit Taucherfahrung geht es zwar, aber als
Anfänger hätte ich mich total unwohl gefühlt !

Wir wollten nach diesen Erfahrungen zu den Shark´s friends wechseln.
Problem: Aufgrund der Wetterlage sind diese kaum rausgefahren (haben wohl nur kleine Boote).
Und die Sicherheit sah aus der ferne auch nicht überzeugend aus. Eines Tages trieben 2 Taucher von den Shark´s friends ziemlich weit abgetrieben
von dem Boot einsam im Wasser rum. Durch zufall haben wir die Pfeifentöne gehört und konnten veranlassen, dass die Shark´s friends per Funk informiert wurden (was wirklich überzeugungsarbeit gekostet hat ! beide Tauchbasen sind wohl ziemlich verfeindet, so dass keiner sich um die Taucher des anderen kümmert !). Die Shark´s friends haben die Taucher von sich aus nicht gesucht !!
Auch haben wir von anderen Urlaubern gehört, dass dort einige Tauchunfälle schon passiert seien.
Das Gespräch mit der Basis war auch nicht wirklich überzeugend.



Wirklich schade, weil die Unterwasserwelt sehr schön war.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
20*7 Meter
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
15
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
40
Flaschengrößen:
8-15
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2
Anzahl Guides:
4
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
Rescue
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Pool / Strand
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.