Schreibe eine Bewertung

Rainbow Divers, Con Dao

2 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Rainbow Divers, Con Son resort, Con Dao Island, Vung Tau, Vietnam
Telefon:
+84 4 39262642
Fax:
Basenleitung:
Chris
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Sehr zu empfehlen!

Ich habe heute Con Dao verlassen, war 5 Tage da und habe mit Rainbow Divers Con Dao 11 Tauchgänge absolviert die unglaublich schön waren! Riesen Dank an Mette, Kim und Ryan! Darunter war ein Sunset und ein Nachttauchgang welche auch mega spannend waren. Rainbow Divers haben ein Speedboot wodurch die Gruppen sehr klein sind und man innerhalb von 15min an der Dive Side ist. Der Kapitän vom Boot ist sehr freundlich und hilfsbereit.
Auch so hab ich mich da sehr gut aufgehoben gefühlt und hatte jederzeit einen Ansprechpartner auf der Insel was sehr gut ist, den die Einheimischen sprechen wenig bis kein Englisch. Ich kann diese Tauchschule nur weiter empfehlen und auch so ist Con Dao wohl das schönste Tauchgebiet in ganz Vietnam... alles überseht mit Korallen. Einfach toll!
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Die wilde und bergige Inselgruppe Con Dao liegt e ...

Die wilde und bergige Inselgruppe Con Dao liegt etwa 200 km vor der vietnamesischen Küste im südchinesischen Meer.
Der Tourismus steckt noch in seinen Anfängen und so ist denn auch die einzige Tauchbasis auf der Insel, die ´Rainbow Divers´, erst gerade seit Mitte Dezember 2010 in Betrieb. Das heisst: sie waren 2 Jahre früher schon mal aktiv, mussten dann aber vorübergehend den Tauchbetrieb einstellen aufgrund von hauptsächlich umwelt/naturschutzbedingter Auflagen und Abklärungen von Regierungsseite. 80% der Insel steht unter Naturschutz, dazu gehören auch marine Gebiete in denen es Schutzgebiete für Schildkröten und die seltenen Dugongs gibt.
Die PADI 5 Star Tauchbasis hat ihr Office im Luxusresort von ´The Six Senses´ was sich leider auch in ihrer Preispolitik wiederspiegelt, welche sich im obersten Segment befindet.
Ich habe mit den ´Rainbow Divers´ 2 Tauchgänge vom Boot gemacht. Da es nur wenige Touristen auf der Insel gab und noch weniger Taucher, war ich an diesem Morgen allein auf dem Boot mit meiner deutschen Tauchführerin, einem Mitglied der Basisleitung und dem Kapitän. Da ich bereits länger auf Reisen war, war ich auf Leihausrüstung angewiesen mit Ausnahme meines Computers, Maske und meines SkinAnzuges. Die Leihausrüstung war in gutem Zustand, allerdings war der 3mm Anzug für die kühle Wassertemperatur von knapp 24 Grad nicht genügend. Zusammen mit meinem Skin ging´s dann knapp für die 2 Tauchgänge à 50 - 60 Min. Im Bedarfsfall packen Sie jedoch frierende Taucher auch schon mal in 2 Anzüge. Die Ausrüstung wird einem zusammengebaut, man muss da nichts selber machen. Das Schiff gehört dem Resort, ein kleines, für kurze Distanzen bequemes Speedboat für max. 6 Taucher. Es stehen insgesamt 3 Boote zur Verfügung. Die Gruppengrössen sind bei max. 4 Taucher pro Gruppe. Im Moment sind auf Con Dao etwa 12 Tauchplätze gut erreichbar und ausreichend ausgetestet, so dass man da auch etwa weiss, was einem erwarten könnte.
Unser erster Tauchgang führte an den Rand einer Bucht mit Korallenblöcken und der Aussicht auf sehr grosse und taucherfreundliche Sepien. Beim Sprung ins Wasser merkten wir aber gleich, dass wir den Tauchgang so nicht machen konnten. Eine sehr starke Strömung gegen das offene Meer liess uns den Tauchgang abbrechen, dass Boot zog uns dann in die Bucht von wo wir den Tauchgang erneut starten konnten.
Die Sichtweiten lagen bei ca. 6-10 m, recht gut für diese Jahreszeit. Eine Woche vorher lagen sie bei ca. 3m. Die Unterwasserwelt ist recht eindrücklich, mit grossen zerklüfteten Korallenblöcken zum durchtauchen, vielen intakten und sehr schönen Hart- und Weichkorallen aber eher wenig Fisch. Allerdings war ich 2 Wochen vorher noch auf Palau, desshalb diesbezüglich sehr verwöhnt. Dann sahen wir die Sepien. Wie sanfte Riesen schwebten sie neben uns im Wasser. Mit ihren fast 1m Länge waren dies die grössten Sepien die ich je gesehen habe. Vor dem Ausstieg entdeckten wir noch einen schönen grossen Marble-Ray im Sand. Insgesamt hat mir dieser Tauchgang gut gefallen und mit einer besseren Sicht ist es bestimmt noch attraktiver.
Der 2. Tauchgang fand entlang einer Wand statt. Allerdings war der Grund schon bei 15 m, es ist also nur eine kleine Wand. Eigentlich hätten wir dort Schildkröten finden sollen aber die liessen sich an dem Morgen nicht blicken. Wieder gab es sehr schöne und intakte Korallen, einige Nacktschnecken, eine sehr schöne Zone mit Korallenblöcken im Sand und immer viele Partnergrundeln welche interessante Muschelburgen bauten.
Am Nachmittag machten dann zwei Basismitarbeiter einen Explorer Tauchgang um ein vor den Inseln gesunkenes Wrack zu finden. Dabei stiessen sie auf einige schwangere Ammenhai Weibchen und wunderschöne grosse Gorgonien. Da die Inseln weit im offenen Meer draussen liegen sind die Chancen gross, dass man auch ab und zu Haie oder Mantas sehen kann. Auf jeden Fall ist Con Dao ein Tauchgebiet, welches noch einiges zu bieten hat und welches sehr vielversprechend ist. Die beste Tauchzeit auf Con Dao ist von März bis in den Mai. Dann sind die Wassertemperaturen angenehm und die Sichtweiten gut bis sehr gut.
Von Saigon aus ist Con Dao per Flugzeug in ca. 45 Min erreichbar. Unterkünfte findet man auf der Hauptinsel Con Son in den unterschiedlichsten Preisklassen, allerdings ist alles etwas teurer als auf dem Festland. Auf der Insel können Motorroller gemietet werden, die Strassen sind sehr gut und fast völlig verkehrsfrei. Für Naturliebhaber ist Con Dao ein Paradies. Die Wege im Nationalpark sind gut unterhalten und können auch ohne Guides begangen werden. Es gibt neben felsigen Kliffs auch immer wieder Buchten mit feinsandigen langen Stränden für Beachfans. Con Son hat auch eine bewegte Geschichte. Das grösste Gefängnis Indochinas wurde auf dieser Insel gebaut, wo Gefangene in der französischen Kolonialzeit unter teils unvorstellbaren Bedingungen eingesperrt waren. Als Mahnmale stehen heute die Gebäude Besuchern offen. Es gibt auch ein Museum darüber.

Kontakt Tauchbasis:
chris@divevietnam.com
www.condaodiving.com
www.divevietnam.com

Preis für 2 begleitete Tauchgänge vom Boot,
inkl. alles Equipment, Flasche/Blei, Früchte, Wasser, inkl. Marineparkgebühr
200 US$
leider gibt es keine Reduktion bei Verwendung von eigenem Equipment.
(der meiner Ansicht nach viel zu hohe Preis für die Tauchgänge gibt bei mir eine Flosse Abzug)

Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
4
Flaschenmaterial:
4
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen