Schreibe eine Bewertung

Cham Inseln - Hoi An

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Hallo Tauchfreunde,bei der Planung meiner Reise n ...

Hallo Tauchfreunde,

bei der Planung meiner Reise nach Vietnam habe ich verzweifelt nach einem T-Bericht in meinem
geplanten Urlaubsgebiet gesucht. Jetzt weiß ich warum! Ich war u.a. in Hoi An - Hotel Palm Garden,
für ein paar Tage Gast. Das Hotel ist grundsätzlich empfehlenswert, aber das Tauchgebiet - die Cham Inseln und das vom Hotel vermittelte Tauchcenter ( nicht Rainbow Divers )
kann man wirklich nicht empfehlen.
Die Reise zum Tauchgebiet war sehr sparsam mit
organisatorischen und technischen Vorbereitungen.
Es wollte keiner etwas sehen oder von einem etwas hören, was man so hat oder kann z.B. Die Tauchanzüge wurden einem während der lustigen
´Dampferfahrt´ nach augenmaß zugeworfen und beim
´ins Wasserspringen´ hat man seinen Body kennengelernt. Der erste Tauchgang war max. bis
10 m geplant und der 2. bis 25 m - genauso haben wir es in der Theorie gelernt!!??

Das Tauchgebiet selbst ist sehr einfach und schnell umschrieben: Es lohnt sich einfach nicht!

LEIDER HAT DAS FISCHEN MIT DYNAMIT SEINE GRAUSAMEN SPUREN HINTERLASSEN UND HINTERLÄSST ES IMMER NOCH! HIER SOLLTE MAN NEU NACHDENKEN!

Fazit: Die Region und deren Geschichte ist
sehenswert.
Tauchen sollte einfach nur mitgenommen
werden, weil man schon mal da ist und ohne
nicht leben kann!

Als Optimist sage ich, Vietnam ist ein schönes
Land und hat es verdient erobert zu werden!
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung