Paradise Divers, Diani Beach

7 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(7)

Andrea RotheAOWD355 TGs

Die Behauptung, dass auf Wasini Island bei den Pa ...

Die Behauptung, dass auf Wasini Island bei den Paradise Divers die private Ausrüstung nicht mit Süßwasser gespült werden kann, kann ich nicht bestätigen. Ich habe habe da andere Erfahrungen gemacht:
Trotz dass jeder einzelne Liter Süßwasser in Kanistern vom Festland nach Wasini mit dem Boot ca. 20 min. rüber geschippert werden muss - auf der Insel Wasini gibt es kein Süßwasser - konnte ich meine Ausrüstung in den Räumlichkeiten der Tauchschule (keine 15m vom Tisch mit dem Meeresfrüchte-Buffet entfernt!) jederzeit auswaschen.Die meisten Tagestouristen fragen nur einfach nicht nach dieser Möglichkeit ...
Mehr lesen
Mario211880AOWD2 TGs

Ich bin nun seit fast einer Woche aus Kenia zurüc ...

Ich bin nun seit fast einer Woche aus Kenia zurück. Unter anderem war ich auch mit Paradies Diver tauchen. Die Anreiseformalitäten wurden in den anderen Beiträgen mehrfach beschrieben und verliefen reibungslos.
Das Personal ist super freundlich und hilfsbereit. Man muss sich um nichts kümmern. Unser Guide war Banda, ein sehr ruhiger, gelassener und erfahrener Geselle.
Zum Equipment muss ich allerdings sagen, dass ich sehr beruhigt gewesen bin, mein Eigenes dabei gehabt zu haben. Die Leihausrüstungen waren völlig abgenutzt. Der Einstieg erfolgte vom Boot im Kisite Marine Park, wo es mehrere ...
Mehr lesen
frank.herterOWD190 TGs

Im Februar 2008 waren wir in Diani Beach. Nach au ...

Im Februar 2008 waren wir in Diani Beach. Nach ausführlichem Studium der Infos in tauher.net kamen wir zu dem Entschluss, dass paradise divers das Richtige für uns ist.
Gebucht wurde im Office der paradise divers im Barclays Center. Der Empfang war sehr freundlich. Den Preis konnt man noch verhandeln. Pünktlich wurden wir dann am nächsten Tag vom Hotel abgeholt und nach Shimni gebracht, ca 1 h Fahrzeit. Von dort ging es weiter mit einer Dhau zum Tauchplatz. Man musste sich um nichts kümmern, das Gepäck wurde vom Bus auf das Schiff gebracht und das GErödel von den Tauchguides aufgebaut. Wir ...
Mehr lesen
Kölle AlaafPADI-DM200 TGs

Hatte vor, bei meinem gerade beendeten Urlaub, hi ...

Hatte vor, bei meinem gerade beendeten Urlaub, hier eine Reihe von Tauchgängen zu machen. Leider scheiterte das jedoch bereits daran, dass auf einige Mailanfragen keine einzige Rückmeldung gekommen ist. Habe es auf Englisch und auf Deutsch versucht, deren Formular verwendet und auch frei formuliert. Ergebnis immer identisch ... schade.

Vor Ort angekommen, hatte ich dann bereits bei einem Mitbewerber gebucht (Diani Marine) bei dem ich mich wieder super wohl gefühlt habe (auch wenn etwas teurer). Am Diani Beach hört man von den Tauchern zwar recht Gutes zu den angebotenen Leistungen, der ...
Mehr lesen
divemecressiOWSI700 TGs

Ich war 3 Wochen im Juli in Kenya und gestützt au ...

Ich war 3 Wochen im Juli in Kenya und gestützt auf die Erfahrungen von Kalashnikova (Danke!!!) sowohl mit Diani Marine als auch mit Paradise Divers habe ich mich bei PD eingeloggt.

Schnell und einfach zu finden im Barclay´s Center direkt an der Straße von Ukunda kommend.#

Ein schönes nettes, bequemes Büro mit Klima und sehr, sehr freundliche Officemitarbeiter/innen.

Nachdem ich meine Wünsche geäußert hatte und der Abholtermin stand freute ich mich auf den nächsten Tag. Pünktlich fast deutsch wurde ich vom Hotel abgeholt und in einem Reisevan ca. 50 km nach Shimoni gefahren ...
Mehr lesen

Ich war von 23. Jän. Bis 06 Feber 07 in Kenia auf ...

Ich war von 23. Jän. Bis 06 Feber 07 in Kenia auf Urlaub und war an 6 Tagen tauchen.
Wie schon von kalashnikova beschrieben befindet sich das Büro von Paradise Divers im Barclays Center in Diani Beach, von dort aus habe ich den ersten Tauchgang gebucht.
Dieses Center erreicht man ganz einfach entweder einem Taxi oder Matatu (Bustaxi).
Der Transport in der Früh von Hotel in den Nationalpark hat jeden Tag gut geklappt.
Nach der Sklavenhöhle fährt man mit einem Boot zum Tauchgebiet. Bei der Fahrt dorthin sieh man fast immer Delfingruppen.

Die Leute sind alle sehr freundlich und ...
Mehr lesen
kalashnikovaPADI DM400 TGs

Paradise Divers hat ein Büro im Barclays Center i ...

Paradise Divers hat ein Büro im Barclays Center in Diani Beach, der eigentliche Tauchshop befindet sich auf Wasini (beim Kisite Nationalpark). Vom ungarischen Besitzer, über die Sekretaerinnen, Guides und Instruktoren (Danke an Yussuf und Juma) bis hin zu den Bootsjungen sind alle Angestellten auesserst freundlich, kompetent, froehlich und sprechen gutes Englisch (und zum Teil gutes Deutsch). Kostenmaessig schlaegt diese Basis auch die gesamte Konkurrenz, wir bezahlten 70 Euro fuer folgende Leistungen: ein Tauchtag mit 2 professionell geguideten Tauchgaengen auf einer geraeumigen ´Dhow´ (wir ...
Mehr lesen