Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(3)

Tomsonson SSI Advanced 37 TGs

Mangelhaftes Equipment Krisenmanagement

Wir waren als Paar einen Tag mit den Long Beach Divers vor Kho Phi Phi tauchen und haben leider keine guten Erfahrungen gemacht.
Der Empfang war sehr freundlich und die Basis hat einen sehr professionellen Eindruck gemacht. Wären nicht einige Dinge schief gelaufen, wären wir vermutlich als zufriedene Kunden aus dem Tauchtag gegangen.
Allerdings ging leider einiges schief:
1. Nicht funktionierendes Finimeter: beim ersten Tauchgang hatten wir wie üblich vereinbart bei welchen Druck der Tauchgang beendet wird. Blöd war nur, dass mein Finimeter an der Leihausrüstung defekt war und bei 110 ...
Mehr lesen

Mein Freund und ich haben im Dezember 2011 bei de ...

Mein Freund und ich haben im Dezember 2011 bei den Long Beach Divern einen Open Water PADI Kurs gemacht und waren sehr zufrieden.

Es handelt sich um eine kleine gut ausgerüstete Tauchschule, geführt von einem sehr erfahrenen Tauchlehrer (aus England). Tauchlehrer sprechen teils Deutsch, teils Englisch und auch Französisch.

Ich selbst habe mich beim Kurs etwas blöd angestellt und war keine leichte Kundin. Ich bin das erste Mal getaucht. Der Tauchlehrer (Marco) war sehr geduldig und um mich nicht unnötig unter Druck zu setzen habe ich unzählige Extrastunden (nur Tauchlehrer und ich, ...
Mehr lesen

Wir waren im November auf Phi Phi Island und habe ...

Wir waren im November auf Phi Phi Island und haben uns entschieden bei der kleinen aber feinen Tauchbasis ´Long Beach Divers´ zu tauchen. Die Basis ist - wie der Name schon sagt - am Long Beach auf Phi Phi Island direkt am Strand und steht unter englischer Führung.
Es werden PADI Kurse angeboten, die auf englisch und auf deutsch absolviert werden können.
Die Ausrüstung ist in einem guten Zustand und der Tagesablauf ist wirklich dem Urlaub entsprechend ruhig und entspannend. Die Ausrüstung, sofern man keine eigene hat, wird einen Tag vorher zusammen gesucht bzw. zusammen gestellt, damit ...
Mehr lesen