Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(10)

mliOWD17 TGs

Hallo zusammen,nach meinen nicht so positiven Tau ...

Hallo zusammen,

nach meinen nicht so positiven Tauchbasis-Erfahrungen vom 03.04.15 (siehe Bericht bei Al Boom, Fujairah) konnte ich gestern (06.04.15) meinen Dubai-Urlaub doch noch mit 3 schönen TG beenden.

Ich bin auf diese Basis durch Empfehlung eines Verwandten in Dubai aufmerksam geworden und nachdem mein geplanter TG bei der anderen Basis nicht stattfinden konnte habe ich mit Divers Down am 03.04.15 Kontakt aufgenommen. Die Buchung war sehr unkompliziert, nach wenigen Emails hatte ich also 3 TG gebucht und bin dann am entsprechenden Morgen in Dubai mit dem Leihwagen in Richtung Fujairah aufgebrochen.

Aufgrund der Verkehrs und meiner schlechten Ortskenntnis im Norden der VAE bin ich etwas später als 8.45 Uhr dort eingetroffen. Der Basen-Leiter hat mich unterwegs angerufen und hat in Abstimmung mit den anderen Teilnehmern den 1. TG etwas nach hinten verschoben. Das fand ich super nett und sehr serviceorientiert, hatte mich eigentlich gedanklich schon darauf eingestellt den 1. TG zu versäumen.

Wir sind dann mit 5 Tauchern und 2 Guides zum 1. TG aufgebrochen: ´Car Cemetry´ (GPS N25 25 07.0´ E56 22 34.2´).
Es war sehr einfach zu tauchen wir sind zuerst auf 17 m und dann in Summe 50 min. unten geblieben. Es gab einige Mantas und das übliche in der Gegend: Tintenfische, Seegurken, Feuerfische, ... Es waren ca. 10 m Sicht, alle waren begeistert bzgl. der Verhältnisse. Verglichen mit meinen letzten TG ausserhalb Deutschlands in Bali war das aber natürlich nur durchschnittlich. Der Service in Summe war super, es gab Getränke und Orangen auf dem Boot. Ein Pärchen hatte ständig Probleme mit der Tarierung, da hat sich der Guide so wie ich das beobachten konnte gut darum gekümmert. Es wurden Sicherheitsstops gemacht. Ich fand alles sehr angenehm und unkompliziert.

Nachdem wir zurückkamen haben wir das Essen gewählt für die Pause nach dem 2. TG und sind dann nach der Pause zum 2. TG aufgebrochen: ´Dibba Rock´ (GPS N25 36 14.1´ E 56 21 05.9´). Hier war auch das an Fischreichtum was man so erwartet, für mich erwähnenswert sind die 3 Schildkröten, diese fehlten mir als Erlebnis bisher. Was für alle Teilnehmer sehr nett war, war das ´Füttern´ der Kieferfische (Jaw Fish, siehe Bild). Jeder der Tauche hatte dem Fisch in seiner Höhle etwas in den Mund gegeben und dann die Hand davor gehalten. Einige Sekunden später hat der Fisch dann jeweils das gereichte regelrecht zurück in die Hand ´gespuckt´. Die Fische waren wohl mittlerweile schon dressiert . Nach der Pause und dem Essen dann der 3. TG: 3 Rocks (GPS N25 28 55.0´ E56 21 57.1´). Hier auch wieder alles gewohnt entspannt und unkompliziert.

In Summe fand ich das eine sehr angenehme Veranstaltung. Alle TG wurden jeweils mit einem Briefing begonnen und professionell durchgeführt. Das gesamte Team dort war sehr motiviert und freundlich und kundenorientiert. 440 Dirham für 3 TG mit eigene Ausrüstung sind für die Gegend preislich ok. Die Sichtweiten sind etwas eingeschränkt aber immer noch besser als im März im See in Deutschland .

Bei meinem nächsten Aufenthalt in Dubai werde ich dort weitere TG buchen.

Für die Basis/den Service 6 Flossen, da das Tauchrevier mit den anderen Highlights wie Bali oder Thailand nicht ganz mithalten kann in Summe 5 Flossen.


Viele Grüße,
Markus


jaw fish