Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(14)

Icke275AOWD20 TGs

"Auffrischungs-Selbsttest"

Ich bin letzte Woche mehr oder weniger spontan vorbeigefahren, weil ich nach dreijähriger Abstinenz mal wieder die Nase unter Wasser stecken wollte. Christian war gerade dabei, ein Paar mit einem Helm-Schnupper-Tauchgang zu versorgen, hat mir "nebenbei" meine Fragen nach wann, wie, was beantwortet und dabei seine Aufmerksamkeit prima zwischen dem gerade tauchenden und mir aufgeteilt. Ich habe mir diesen kompletten Helmtauchablauf angeschaut und fand seine Souveränität super.
Nach telefonischer Terminvereinbarung am Montag war es dann heute am späten Nachmittag soweit. Brandneuer Neo, der Rest gebraucht, aber sehr gut in Schuss. Er hat mich "machen lassen" und dann kurz und ruhig mit jeweils guter Erklärung meine Unsicherheiten bzw. Fehlgriffe korrigiert. Nach Anlegen der Ausrüstung, jeweils mit kurzen Hinweisen, was warum wie gemacht werden soll (also meinem "einiges vergessen"-Level genau angemessen) ging es ins Wasser. Ich kam besser als von mir erwartet zurecht und wir machten eine 41-Minütige Runde (meist in etwa 3m Tiefe, maximal 5 Meter) um die Steganlagen des Yachthafens. Trotz schlechter Sicht war dank mitgenommener Lampe das eine oder andere Getier zu sehen, ein bischen Müll hat Christian gleich eingesammelt.
Fazit: Ziel eines "informellen Refreshers" erreicht, dieses Jahr habe ich keine Gelegenheit mehr, werde aber sicher nächstes Jahr wiederkommen und eventuell das eine oder andere "Kärtchen" bei Christian machen, in jedem Falle aber wieder mit ihm tauchen gehen - dann aber mit einem interessanten Ziel.