Schreibe eine Bewertung

Dive Club Cipreia, Lagos

3 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Hotel Vile Gale Estrada de Meia Praia 8600-315 Lagos
Telefon:
+351 936959234
Fax:
Basenleitung:
Nuno Oliveira
Öffnungszeiten:
Mo-So Ab 08:30 Uhr bis Ca. 18 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(3)

schöne Tauchferien in Lagos

Ich war eine Woche im Hotel Vila Gale Lagos und entdeckte per Zufall die Tauchbasis auf dem Hotelgelände. Nuno, der Basisleiter, zeigte mir sehr engagiert die Station und die Tauchspots, sowie die Ausrüstung inklusive Kompressor. Die Ausrüstung wirkt teils etwas älter oder abgenutzter, funktionierte aber tadellos. Die Tauchlehrer waren sehr erfahren, kompetent und freundlich. Englisch war für alle kein Problem. Da es Nebensaison war, tauchte ich zusammen mit nur einem anderen zahlenden Taucher oder einer Mitarbeiterin, die einen eigenen Tauchgang durchführte, natürlich geleitet von einem Instructor.

Obwohl es bereits Mitte Oktober war, war das Wasser noch angenehm zum Tauchen. Die Sicht war gut, was aber nicht immer der Fall sein soll. Höhepunkt sind klar die von der portugiesischen Kriegsmarine vor ein paar Jahren versenkten, ausrangierten Schiffe, eine Fregatte, eine Korvette, ein Patrouillienboot und ein Forschungsschiff. Diese sind für Wracktauchgänge aufbereitet, d.h. unter anderem mit vielen Ein-/Ausstiegen versehen. Sie liegen in 18 mit 35 Metern Tiefe, zwischenzeitlich von Muscheln überzogen und von vielen Fischen bewohnt.

Ich kann die Basis jederzeit empfehlen und insbesondere die spektakulären Wracks.


Mehr lesen

Dive Club Cipreia in Lagos

Direkt am Hotel Vila Galé In Lagos befindet sich die Tauchbasis geleitet durch Nuno Oliveira.
Sehr gut organisiert wird man hier versorgt und zu den Tauchplätzen vor Lagos verbracht. Zu den TOP Wracks im 'Ocean Revival' Park und zu den Riffen wird man mit einem der beiden Schlauchboote gefahren. Es wird in der Regel zwei mal getaucht mit Flaschenwechsel an Bord. Die Riffe überzeugen mit abwechslungsreichem marinen Leben und die Wracks sind spektakulär, aber einfach zu betauchen.
Mehr lesen

Herbsturlaub in Lagos, mit Tauchprogramm

2016 zog es uns in den Herbstferien in den Südwesten Europas. In unserem Hotel (Vile Gale) hatten wir das Glück auf diese Tauchbasis zu treffen. Wir hatten im Vorfeld in Taucher.net die örtlichen Basen angesehen und wollten uns mit dem Wagen auf dem Weg machen. Im Internet führt das Hotel die integrierte Basis nicht auf....
Ein kurzes Gespräch mit des Basisleiter Nuno Oliveira hat uns überzeugt, es mit der Basis zu versuchen. Volltreffer.
Die Basis ist gut durchorganisiert, täglich gibt es Ausfahrten zu den Tauchspots in der Umgebung. Service und Information wird hier großgeschrieben.
Um 08:30 Uhr ist für die Morgenstruppe treffen an der Basis, hier werden die Tauchanzüge werden angezogen, der Rest der Ausrüstung wird im Hafen zusammengebaut, das spart das lästige Flaschen schleppen. Der Transfer mit den beiden Transportern der Basis dauert 5 min. Im Hafen liegen zwei Tauchboote, mit samt Treppe ist der spätere Ausstieg aus dem Wasser einfach....
Die Fahrt zu den Riffen dauert Ca. 10 min. Zum Ocean Revial dauert es Ca. 15 min.
Hier liegen 4 Wracks die 2012 und 2013 hier versenkt wurden. Mittlerweile ist hier viel Leben eingezogen und die zwischen 44 und 102 m langen Schiffe, die in Max. Tiefe von 32 m liegen, geben auch nach mehrmaligen Besuchen immer wieder neue Eindrücke.
Die Sicht ist sehr variabel... Der erste Tauchgang war bei Ca. 5m Sicht, beim letzten Tauchgang konnten wir das Wrack bereits an der Oberfläche erkennen....
Ich werde gerne wieder kommen.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
2 Tauchboote
Entfernung Tauchgewässer:
800 m - Transfer über Basis
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
Ca. 30
Marken Leihausrüstungen:
Mares / Beuchart
Alter Leihausrüstungen:
Max. 2 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
50+
Flaschengrößen:
10 - 12
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
5
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Atlantik
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Auf allen Booten
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen