Schreibe eine Bewertung

Dive Adventures, Paradise Beach, Mykonos

1 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Mykonos Diving Center P.O. BOX 176, MYKONOS 84600 Mykonos Island Greece
Telefon:
+30-22890 24808
Fax:
+30-22890 26539
Basenleitung:
COSTAS SGOURAKIS
Öffnungszeiten:
Mai-Oktober
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Mein Freund und ich waren im Juni 2004 in Grieche ...

Mein Freund und ich waren im Juni 2004 in Griechenland im Urlaub, davon die letzten vier Tage auf Mykonos, wo wir nur noch relaxen wollten. Wir waren als Backpacker unterwegs und auf dem Campingplatz am Paranga-Beach, da dieser etwas ruhiger ist als der Party-Strand Paradise.

Die Tauchbasis befindet sich jedoch direkt am Paradise Beach (benachbarte Bucht, ca. 7 Min. Fussweg für uns, daher sind wir mehr zufällig auf diese Basis gestossen), sie ist in dem Gebäudekomplex untergebracht, der auch die verschiedenen Strandbars, Restaurants etc. beherbergt, jedoch nach hinten, so dass es ebenfalls ruhig ist. Eigentümer der Basis und Tauchschule ist Costas (Ausbildung bis zum Instructor), in dieser Saison besteht das Team aus 2 weiteren Instructors, Paul und Reuven, sowie Helen, PADI Divemaster (auf dem Weg zum Instructor).

Man nahm sich für uns viel Zeit im ersten Gespräch über die Möglichkeiten, die sich boten. Der erste Tauchgang incl. Leihausrüstung sollte 50 € kosten (da mit Anpassung der Ausrüstung und anfänglichem Check beim Tauchgang durch die Guides), jeder weitere dann 45 €. Da es ein 5-Dive-Package gab und uns versprochen wurde, bei allen fünf Tauchgängen verschiedene Locations anzufahren, entschieden wir uns für das Package (199 € p.P.). Für Taucher mit eigener Ausrüstung ist es erheblich günstiger, ca. 25 - 30 €, Costas ist - wie jeder Grieche - durchaus verhandlungsbereit.

Die Tauchbasis bietet vormittags einen Tauchgang am Strand (bis ca. 6 m Tiefe), insbesondere für Taucher, die schon länger nicht mehr getaucht sind, sowie Tauchgänge mittags und nachmittags, bei denen verschiedene Spots mit dem Boot angefahren werden, Fahrzeit max. 10 min.

Vor dem ersten Tauchgang muss man ein Formular hinsichtlich Brevetierung, Taucherfahrung, medizinischer Angaben / Krankheiten und Haftung(sausschluss) ausfüllen. Beim Anpassen der Ausrüstung hat sich Paul, der auch alle unsere Tauchgänge geführt hatte, viel Zeit genommen. Generell wird alles versucht, die Wünsche der Taucher zu erfüllen, wobei die Frage der Sicherheit sehr ernst genommen wird. Die Ausrüstung befindet sich in einem guten Zustand, insbesondere Lungenautomaten, Flaschen + Ventile. Dennoch wird jedem Zeit gelassen, seine Ausrüstung intensiv zu checken.

Vor jedem Tauchgang findet ein ausführliches Briefing durch Paul incl. Skizze des Tauchziels und Wiederholung aller Zeichen unter Wasser statt.

Da wir die meisten unserer Tauchgänge (wg. Nebensaison) in sehr kleinen Gruppen verbrachten, 3 - 4 Taucher + Guide Paul, blieben wir beim Tauchgang in der Gruppe zusammen und hatten so die Möglichkeit, unter Wasser sehr sehr viel zu sehen, da Paul sehr viel, auch versteckte Plätze, kannte und uns diese zeigte. So war es wirklich ein Vergnügen, dort zu tauchen, insbesondere, da die Sicht extrem gut war (30+ m).

Dies änderte sich auch nicht, als wir an einem Tag recht viele Leute waren (9 oder 10), da dann alle Guides mit zur Betreuung dabei waren.

Insgesamt wurde sehr auf Sicherheit geachtet, Paul und Helen erkundigten sich regelmäßig, ob alles ok ist und wieviel Luft jeder einzelne noch hat. Insbesondere bei weniger erfahrenen Tauchern oder solchen mit längeren Pausen fiel die Betreuung intensiver und näher aus. Dennoch kam der Spaß nicht zu kurz!! Man merkte, dass es den Leuten am Herzen lag, dass jeder seine Tauchgänge genießen konnte und sollte! Das Team um Costas - Paul, Helen und Reuven - machten diese Tauchgänge zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Diese Tauchbasis kann ich besten Gewissens ohne Einschränkung weiterempfehlen. Wir überlegen, dort wieder hinzufahren und auch noch den ein oder anderen Kurs zu belegen.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
2x Poseidon
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
3
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
30
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
4
Flaschenmaterial:
4
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
PADI, NAUI
Ausbildung bis:
PADI Instructor
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen