DIANI MARINE, Ukunda, Diani Beach

31 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(31)

Soweit ganz OK.

War Ende Dezember 2016 für einen Bootstrip (2 Tauchgänge) dort. Bin tags zuvor zu Fuß hinmarschiert. Kurze Erklärung des Ablaufes und Formalitäten erledigt. Nächster Tag wie vereinbart an der Base eingetroffen zum Leih-Ausrüstung zusammenstellen und dann das gewöhnliche Briefing und ab aufs Boot. Folgendes muss ich dazu sagen - Man wirbt und hats auch zig mal erwähnt das man eine 5Sterne Padi Basis ist. Nun > Warum verleiht man dann deine Tauchcomputer (?) > Mit der Begründung es sind Easy Dives ging ich dann eben ohne Computer ins Wasser (Tiefenmesser und ne eigene Stoppuhr ging ja auch)... Pech war das an dem Tag das Boot gerammelt voll war, für meinen Geschmack zu voll, hatte schon was von Presswurst auf dem Boot. Für die Tauchspots kann die Base nichts, die waren durchschnitt, nach Rücksprache mit mein Buddy gibts wohl auch bessere. Was mir noch negativ auffiel, Atemregler 1 war undicht und hat permanent Luft verloren, ging sich mit mein unerfahrenen Buddy zeitmässig aus. Auf dem Boot wurde dann getauscht in einen der permanente pfeift Geräusche gemacht hat, Daneben hat der Leihshorty schon arg nach ... gerochen - 1A Ausrüstung ist das nicht, aber ertragbar. Auch wenn das jetzt vielleicht etwas negativ klang, für einen Tag wars OK - Das das ganze 110 € kostet ist halt so und wird auch auf der HP beschrieben, da sollte man sich also nicht beschweren.