Schreibe eine Bewertung

Coco Divers, Nha Trang

8 Bewertungen
Kontakt:
Homepage
Email:
Anschrift:
Nha Trang Vietnam
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(8)

Ich habe im Februar 4 Tauchgänge mit Coco Divers ...

Ich habe im Februar 4 Tauchgänge mit Coco Divers gemacht.
Am ersten Tag hatten wir Supersichtweiten von 15 Metern und Xuan die temperamentvolle Chefin ist mit uns schnurstraks zur Behausung eines Frogfisches getaucht. Die Tauchplätze im Marinepark ist sehr schön mit grossen Tafelkorallen und seinen Bewohnern.
Am zweiten Tauchtag hatten wir leider schon schlechte Sicht und Strömung was uns aber freischwimmende Moränen bescherte.
Ich hätte gerne nochmehr Tauchgänge gemacht, doch leider wurde es so stürmich dass die nächsten Tage keine Tauchgänge mehr möglich waren.
Die Tauchbasis ist nicht sehr gross und es herrscht eine sehr familiäre Atmosphäre.Coco Divers war eine der allerersten Tauchbasen am Ort, darum betreiben Jean Pierre mit seiner vietnamesischen Frau Xuan ihre Basis mit viel Erfahrung und Kompetenz.
Einer der Taucher an Bord hatte Geburtstag und es gab es nach dem Mittagessen eine prachtvolle Geburtstagstorte die mit viel Spass und Gelächter vertilgt wurde.
Das Tauchboot von Coco Divers ist das grösste im Hafen mit bequem Platz für sehr viele Taucher plus deren Familien.
Die Tauchausrüstung war in gutem Zustand. Meine Schwester die zum Schnorcheln mitkam wurde gut betreut und hat sich auch sehr wohlgefühlt an Bord.
Wer tauchen möchte in Vietnam sollte das auf jedenfall in Nah Trang tun.
Ich würde jederzeit wieder mit Coco Divers tauchen. Vielen Dank an Xuan und ihrer Crew für die schöne Zeit an Bord und unter Wasser.
Mehr lesen

Ich hatte auf meiner Reise Oster 2010 durch Vietn ...

Ich hatte auf meiner Reise Oster 2010 durch Vietnam einen Zwischenstopp in Nha Trang eingeplant, um endlich meinen AOWD zu machen und evtl noch ein EAN Nitrox Brevet dazu.
Nach Vorabrecherche entschied ich mich dafuer auch bei Coco Divers anzufragen, und blieb dann bei meiner Wahl. Die beiden Scheine waren in drei Tagen ohne Stress machbar, wobei jeweils vormittags getaucht wurde und ich ab 1430 wieder zurueck war, was meine Familie sehr schaetzte.

Coco war eine der ersten Basen in Nha Trang, und ist durch die Groesse immer noch sehr persoenlich. Obwohl fuer mich kein Kriterium ist man auf internationales Publikum bestens eingestellt, mit mehrsprachigen Dive Guides/Instruktoren (Dt/Eng/Fr). Die allermeisten Tauchplaetze liegen im Radius von ca 1h Fahrzeit. Coco hat ein geraeumiges Boot mit zwei Decks, so dass sich die Gaeste (ca 10) locker verteilten.

Da zu meinem Aufenthalt nur die Insel Mon angelaufen wurde kann ich nur die Tauchplaetze dort beschreiben. Die Sicht war nach einem abziehenden Schlechtwetttergebiet anfanglich mittel, wurde dann aber mit 12-15m ganz gut. Schoene Hart- und Weichkorallen, interessante Felsformationen (Canyons, auch einige kurze Tunnels), und eine gute Anzahl an Korallenbewohnern (Muraenen, Doktorfische, Falterfische, Riesenkofferfische, Feuerfische etc). Tauchtiefen idR bis 18m, darunter manchmal Thermokline mit deutlichem Temperatur- und Sichtrueckgang.

Als Tauchgebiet auf jeden Fall in Vietnam die erste Wahl.
Die Wassertemperatur im Apr war bereits 25C, so dass ich mit einem 5mm Anzug ohne Haube gut zurechtkam, und auch beim zweiten Durchgang nicht gefroren habe.

Die Ausbildung war gruendlich, gelassen und praktisch. Nochmals ein extra Dankeschoen an Jens & Crew!
Mehr lesen
relax-mucRescue Diver

Kaum in Nah Trang angekommen und das Hotelzimmer ...

Kaum in Nah Trang angekommen und das Hotelzimmer bezogen, war der nächste Schritt eine gescheites
Tauch Center zu finden, die RainBow Divers waren mir bisher als einzigste in Nah Trang durch das www bekannt. Nach einem Besuch im Shop der Rainbow Divers habe ich mich entschlossen ein weiteres TauchCenter aufzusuchen, denn die RainBows wirten irgendwie zu professionell und sind nicht wirklich auf meine Wünsche eingegangen.
Nun gesagt getan, die Strasse runter zum Strand fiel mir das COCO Dive Center ins Auge auch hier wollte ich mir ein Angebot einholen. Empfangen wurde ich von Jean Pierre Prina und seinen 2 kleinen Hunden grins der erste Eindruck war super sympathisch und bewahrheitet sich auch. Die CoCo Divers bieten alle Ausbildungsgrade von PADI bis SSI in den gängigsten Sprachen an. Auch diejenigen die im englischen nicht ganz so bewandert sind können sich bei den CoCos wohl fühlen den die Guides sprechen auch sehr gutes Deutsch, hier noch mal viele liebe Grüße an Jens, Se und den Rest der Gruppe. Die täglichen Tauchtripps die um 7:20 Uhr starten sind super organisiert. Es gibt einen Transfer direkt vom Hotel zum Pier wo die beiden riesigen Tauchbote im Gegensatz der anderen TauchCenter liegen. Der komplette Transfer zu den jeweiligen Spots wie auch die Tauchgänge sind super entspannend, es kommt absolut kein Stress auf. Das Equipment der CoCo´s ist in einwandfreien Zustand, auch hier muss man sich um nichts kümmern, den es wird alles von der Bootscrew montiert und vorbereitet, selbst wenn man sein eigenes Gerödel mit genommen hat wird dieses super sorgsam von der Crew behandelt.
Ungewohnt waren für mich die Stahlflaschen die hier zur Verfügung stehen, da dies meines ersten Ausflüge mit Stahlflasche waren und ich mich erst einmal neu tarieren musste. Die Spots sind relativ einfach zu betauchen, die Tauchgruppen sind nicht Größer wie 4 Taucher das ist sehr angenehm. Spots wie Fisherman Bay Moray Beach und auch die Cave weisen sehr viel klein Tiere auf, wenn man Glück hat kann man sogar Seepferdchen sehen. The Cave war für mich das persönliche Highlight, hier hat man die Möglichkeit durch 2 3 kleine Caves zu tauchen, die jeweils auf der anderen Seite auch wieder einen Ausgang haben.
Wer will kann bei mehren Tagesausflügen sein eigenes Equipment auch an Board lassen, dies wird dort verschlossen und sicher aufbewahrt. Auch für Schnorchler lohnen sich die Ausflüge und bei den meisten Spots gibt’s auch viel von der Oberfläche zu sehen. Für Verpflegung ist an Board ebenso gesorgt, es gibt gegen 10-11 Uhr das ein leckeres Sandwich und Softdrinks, Kaffee und Tee stehen jedem zur freien Verfügung. Das Boot besitzt im hinteren Bereich 2 Toiletten mit einer vernünftigen Spülung auch hierrüber muss man sich keine Sorgen machen. Für Sonnenanbeter gibt es ein recht großzügiges Sonnendeck was man an den jeweiligen Spots in den Deckopausen auch als kleinen Sprungturm ins Wasser nutzen kann. Das Equipment kann im hinteren Bereich des Bootes mit Süßwasser gewaschen werden wobei selbst dies von der Crew übernommen wird. Gegen 13:00 Uhr erreich man nach 2 Tauchgängen wieder das Pier und kann den Rest des Tages den schönen Sand Strand von Nah Trang genießen.


kleine Moräne


The Cave

Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
ja
Entfernung Tauchgewässer:
30-50 Min.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
AquaLung
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen