Centrum Nurkowe Crazy Shark WA/Kulka (Inaktiv)

2 Bewertungen

Diese Tauchbasen ist inaktiv / geschlossen. Die Daten bleiben sichtbar, keine Informationen können hinzugefügt werden.

Bewertungen(2)

Hier einige aktualisierte Informationen: Die Tauc ...

Hier einige aktualisierte Informationen: Die Tauchbasis Crazy Shark (www.shark.net.pl) hat mitlerweile ihr Angagement in Kulka aufgegeben. Crazy Shark hat jetzt eine seher nette Tauchbasis am Jezioro (See) Białe in der Naehe von Płock mit einigen Attraktionen, wie grosse Spiegel, Plattformen, etc...
Jetzt hat die Tauchbasis Batyskaf (Klub Pletwonurkow Batyskaf - Baza Kulka - Tel. 0048604186424) uebernommen. Die Tauchbasis ist klein (siehe Bild), aber jetzt mit einem neuen Kompressor ausgeruestet. Nitrox und Trimix sind vorhanden. Die Ausruestung ist in einem guten Zustand. Insbesondere die Hilfsbereitschaft des englischsprachigen Personals Andrzej Mroz, der unter anderem auch Praesident der ´Historical Diving Society Poland´ ist, laesst keine Wuensche offen.

Die Zusammenarbeit zwischen den jeweiligen Tauchbasen und der Besitzerin (Johanna, so heisst auch das Pensionat) des Campingplatzes und Pensionates gestaltet sich als nicht einfach, was offensichtlich an den sehr eigenen Vorstellungen der Besitzerin liegt.

Nun einige anschliessende Worte zur Pension und Campingplatz in Bezugnahme auf den Vorbericht: Die Renovierungsarbeiten sind mehr oder weniger noch immer im ´vollen´ Gange. Die Bungalows sind noch immer gerade akzeptabel, einige Badezimmer wurden renoviert. DJ Teeny ist erwachsen geworden und spielt auf Wunsch immer noch gerne guten harten Techno zu den Mahlzeiten. Das Fruehstuck beinhaltet Tee (Kaffee kostet noch immer extra, auch die Milch, nur Zucker ist kostenlos), zwei scheiben luftgetrocknetes Brot, eine Scheibe Wurst, eine Scheibe Kaese und meistens geschnittene Tomaten mit Zwiebeln (Marmelade und Butter werden dazu kostenlos angeboten). Ich empfehle fuer die ´Nicht-Hardcore-Diver´ ein nettes Hotel (ca. 10 km vom See entfernt in Sczytno, das alles in allem den gleichen Preis bietet jedoch 200% mehr Service). Folgende Zusatzkosten bei Johanna sollten beachtet werden: Parkgebuehr Auto, Eintrittspreis Gelaende, Hunde kosten Extra (fuer Kinder wird noch kein Aufschlag erhoben). Der aufmerksame Leser wird verstehen warum die Tauchbasen meinst ihre zwei Jahresvertraege nicht verlaengern. Es sollte jedoch hervorgehoben werden, dass diese Location zum Tauchen, auch wegen der meist sehr gut organisierten Tauchbasen, des einzigartig schoenen Sees und der Unterwasserattraktionen, sowie der relativen Naehe zu Warschau (2,5 Std. mit dem Auto) auf jeden Fall eine Reise Wert ist.

Kurze Information zum See: Die Sicht hat leider in den letzten Jahre etwas nachgelassen, vermutlich auch wegen des schlechten Winters 2006, war sie nur ca. 2-3m. Die Atttraktionen (siehe Vorbericht) sind noch immer vorhanden.

Fazit: Dieser See ist auf jeden Fall eine Reise wert, die Tauchbasis ist Top, die Leute sind freundlich und die pure Natur und Abgeschiedenheit dieses Platzes sind aussergewoehnlich! Der Ort versprueht einen ganz eigenen Charm...

Euer TrockenDoc


Die kleine, aber feine Tauchbasis


Pensionat ´Johanna´

Mehr lesen

Basis:Die Tauchbasis des in Warschau ansaessigen ...

Basis:
Die Tauchbasis des in Warschau ansaessigen Tauchladens Crazy Shark (ul. Popie³uszki 19/21
pawilon 20, 21
Warszawa
tel.833-3350 http://www.balakier.pl) liegt im Sueden der Masuren 11km von Szczytno entfernt. An der Landstrasse 600 von Szczytno nach Mragowo kommt man nach Kulka zum Feriencamp Joanna am See Lesk.(Anfahrtskizze: http://www.joanna-kulka.pvs.pl/123/mapkad.jpg).

Das Camp besteht aus mehreren Bungalows, welche zur Zeit renoviert (Stand Juli2004) werden und noch in einem gerade akzeptablen Zustand sind. Man kann auch Campen oder im nahe gelegenen Dorf Orzynz ein Quartier suchen. Im Camp ist im Uebernachtungspreis die komplette Verpflegung inbegriffen (pro Nacht im Bungalow 75PLN/17EUR). Im Haupthaus gibt es auch Zimmer und ein Restaurant mit Musikanlage fuer ausschweifende Parties (DJ Teenie wird sie gerne empfangen).

Die Tauchbasis hat nichts mit dem Feriencamp zu tun, liegt aber auf dem Gelaende!!!

Das war erstmal die Beschreibung drumherum und jetzt zur Basis:
In einer Garage befindet sich das sehr gute und neue Equipment. Zum fuellen der Flaschen steht ein BAUER Kompressor zur Verfuegung und mit NITROX kann auch getaucht werden.
Vor Ort war der Instruktor Krzysztof, welcher sehr gut Deutsch spricht und kompetent zu Rate stand. Er hat 2 von unseren vielen Tauchgaengen geguidet und ansonsten lies er uns freie Hand, was und wo wir tauchen wollten. Auch Ausfluege zu anderen Seen sind von diesen Stuetzpunkt kein Problem.

See:
Der See (Jezioro) Lesk liegt einsam mitten in den masurischen Waeldern und bietet neben hervoragender Sicht einige Attraktionen, wie eine Steilwand bis 30m, diverse Wracks (Trabi, Segelboot, Wasserfahrrad, Grill (von uns auf 27m versenkt)). Es gibt Platformen auf 5 und 25m Tiefe. Es kann auch vom Ruderboot aus getaucht werden, wie z.B. mit dem Boot auf die andere Seite um dort den Schilfbereich zu betauchen.
Der absolute Hammer sind die Nachttauchgaenge, mit Hecht, Aal, riesige Barschschwaerme usw.
Als besonderer Leckerbissen gilt die Steilwand, welche vom 15 auf 30m abfaellt. Diese ist leicht mit dem Boot zu erreichen. Jedoch ist vorsicht geboten, da es in Tiefen generell am 20m kalt und dunkel wird. Lampe ist Plicht. Dafuer ist die Sicht ab 10m sehr gut. Je nach Wetter 5-10m.
Es sollte auf jeden Fall ein Halbtrocki mit Eisweste sein oder Trocki.

Abschliessen ist noch zu sagen, dass man sich hier voll und ganz dem Tauchen im See widmen kann, da die Natur noch unberuehrt ist.
Zu weiteren Infos, auch zu anderen Seen in Polen, schreibt einfach eine Mail.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.