C&C Scuba Diving Kalkan (Inaktiv)

7 Bewertungen

Diese Tauchbasen ist inaktiv / geschlossen. Die Daten bleiben sichtbar, keine Informationen können hinzugefügt werden.

Bewertungen(7)

Die Tauchbasis ist sozusagen an Bord der ´Bawaria ...

Die Tauchbasis ist sozusagen an Bord der ´Bawarian Honig´ und es gibt alles an Ausrüstung bis zum ordentlichen WC.
Ich, 53, habe mit meinem Sohn Philipp fast zwei Wochen durchgehend bei Corinna und Cahit, ihrem Mann verbracht. Sind auch nur wegen des Tauchens hingefahren. Der Tauchguide „Murat“ und zwei junge Burschen (Kapitän und Koch etc.) waren alle extrem nett. Was auffällt ist das familiäre Klima. Auf Tauch- und Essenswünsche wird problemlos eingegangen. Ich bin vom Roten Meer etwas verwöhnt und habe befürchtet, dass die Türkei meinem Sohn und mir nicht viel bieten wird können, aber weit gefehlt. Zackis jeder Größenordnung, Rochen, Schildkröten, Wrack, div. riesengroße Anker, Bewuchs und die vielfältigen Formen der Unterwasserfelsen waren täglich aufs Neue spannend. Zwar kann man in Küstennähe auch OWD-Kurse machen, aber auch die „Tieftaucher“ kommen voll auf Ihre Rechnung, da viele Riffs erst ab 20m beginnen und dort beginnt erst der Tauchgang! Also fahrt hin, besprecht Eure Vorstellungen und sie werden erfüllt.

Mehr lesen
ThymosAOWD / CMAS*

Ich war diesen Mai vom 3. bis 10. im malerischen ...

Ich war diesen Mai vom 3. bis 10. im malerischen Örtchen Kalkan an der türkischen Südküste, ein paar Kilometer westlich von Kas. Auf Empfehlung der Tauchbasis C&C Scuba bin ich im Hotel Pirat direkt am Hafen untergekommen, definitiv keine schlechte Empfehlung. Einen Bericht dazu gibt es unter Hotels.

Im Hafen gibt es drei Tauchbasen, wobei es sich hier nicht um Basen im klassischen Sinn handelt, sondern um Boote von denen aus alles erledigt wird. Die Mieten am Hafen wären zu teuer für eine klassische Basis, das ist im Grunde auch nicht notwendig. Ich bin mit C&C Scuba getaucht, daneben gibt es noch die Phoenix-Divers und das Kalkan Dive Center.

Da die Boote außerhalb der Saison gewartet werden, unbedingt vor der Urlaubsbuchung anfragen ob sie schon im Wasser sind! Sonst steht man in Kalkan und die Boote aller Basen liegen noch im Trockendock. Von Land aus Tauchen ist hier weniger zu empfehlen, da es neben viel Müll kaum etwas Interessantes zu sehen gibt.

Mir ist das leider passiert und ich bin eine Woche zu früh nach Kalkan gefahren. Das Tauchboot war erst am Tag meiner Abreise fertig und so wurden die Tauchgänge leider alle recht improvisiert.
Das Tauchen von Land aus ist nicht zu empfehlen. Es gibt zwei Einstiegsmöglichkeiten in der Bucht, die man nicht unbedingt gesehen haben muss. Normalerweise werden auch keine Tauchgänge von Land aus gemacht, die kurzen Autofahrten waren deshalb immer improvisiert.

Positiv ist, dass Guide und Tauchlehrer Murat sich sehr viel Mühe gegeben hat trotz seiner Arbeit am Boot mit mir zwei Tauchgänge pro Tag zu machen. Murat ist in Deutschland aufgewachsen und spricht somit perfekt Deutsch, aber auch Englisch und natürlich Türkisch. Neben ihm spricht auch Corinna (das eine C) deutsch,;um mit Cahit (das andere C) und der restlichen Crew zu sprechen sollte man aber schon englisch beherrschen.

Da ich leider außerhalb der Saison gekommen bin, praktisch eine Woche zu früh, gebe ich der Fairness halber keine Bewertung ab. Ich werde im Oktober wieder nach Kalkan fahren um dann vom Tauchboot aus zu tauchen - dann gibt es einen ausführlichen Bericht.


Formation


Nachttauchgang


Röhrenwürmer


Bärenkrebs


Neoprenfisch


Seestern


Tauchboot


Anemone


Yasin und Murat


Seestern


Improvisiertes Tauchboot


Kalkan bewölkt


Ankerbergung als Nebenverdienst


Papagei


Felsen

Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
1
Entfernung Tauchgewässer:
10 - 45min
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
10
Marken Leihausrüstungen:
Aqualung, Mares
Alter Leihausrüstungen:
2005
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
50
Flaschengrößen:
10,12 l
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
3-5
Ausbildungs-Verbände:
PADI, CMAS
Ausbildung bis:
Divemaster, CMAS ***
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Firnaz Bay
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Bodrum
Nächstes Krankenhaus:
Kas

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen