Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

onderwater_peterPadi AOW, Nitrox, CMAS3*250 TGs

kompetent, freundlich und gutes Leihmaterial

Nachdem be meine Frau wegen Gehirnerschütterung erstmal Tauchpause angesagt war, und wir beim Schnorcheln nicht viele Flossenträger sichten konnten, wollte ich eigentlich auf Tauchen in Sardinien verzichten. Aber als wir den Wegweiser sahen, wollten wir uns die Tauchbasis doch mal ansehen. Der Empfang war freundlich und das Team machte den typischen Eindruck der motivierten Tauchführer: die Klamotten waren schon etwas abgetragen aber die Ausrüstung war Tiptop. Es gab gleich einen guten Draht. Da mit Fischeguggen nicht viel los war wurde uns das nahegelegene Wrack "Nasello" angeboten, ausserdem wollte man erst einmal eine Gruppe "Techies" an einer Grotte absetzen. Der Preis war in Ordnung und für ein kleinen Zuschlag für Benzin und Gummibootabnutzung konnte man auch Madame einen Platz zum Schnorcheln anbieten. Am nächsten Morgen ging es mit frisch desinfiziertem Leihmaterial in einem Leiferwagen zum Hafen. Das RIB war auch nicht mehr ganz neu aber kein Seelenverkäufer. Der Motor startete einwandfrei. Unterwegs konnte eine der Guides mich doch überzeugen, einmal in den Eingang der Grotte mitzugehen. Warum nicht, Grottenschnuppertauchgang. Ging auch ganz gut, hinter dem Eingang der Grotte waren zwei teils luftgefüllte Hohlräume. Weiter wollten wir nicht gehen. Dann ein Tauchgang zum Wrack der "Nasello", einem zum Küstenwachschiff umgebauten Frachter. Da hatten wir etwas wenige Bodenzeit (man wollte vor den anderen Team an der Grotte sein). In meinen Augen etwas mehr für 'Techies', aber 'Normalos' aller Niveaus werden ebenso freundlich empfangen. https://www.bluforia.com/