Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(30)

Alles gut !

Wir waren 5 Tage im Bastianos. Transfer und Checkin waren reibungslos. Thomas hat uns alles vom Zimmer übers Restaurant bis zu Basis erklärt.
Das Zimmer ist nicht luxuriös aber ausreichend groß und passend eingerichtet. Es gibt AC, warmes Wasser, Mückennetz und Balkon mit 2 Stühlen. Ein paar mehr Steckdosen wären schön. TV oder Safe gibt es nicht. Wertsachen kan man an der Rezeption lassen.
Im Restaurant gibt es immer Wasser, Tee, Kaffee und Kekse. Nachmittags nochmal extra Kuchen.
MIttags, morgends abends gibt es Büffet mit Salat, Fleisch- und Fischgerichten, mindestens 2 Gemüsen und Nachspeise. Das war alles sehr schmackhaft. Die getränkepreise sind angemessen. Das Personal ist sehr freundlich und untermalt das Essen auch mal mit Gesangseinlagen.
Das Tauchen startet sehr früh um 7:30 zum 2-Tankdive entlang der Lembehstrasse.
Es war recht leer im Resort, so dann auch auf dem Boot und wir hatten immer unseren eigenen Guide. Der sich um alles kümmerte und vor allem jede Menge Criters fand und zeigte. Die Plätze waren abwechslungsreich, so daß es nicht immer Muckdives ind Geröll und Schlick waren, nein man kann dort auch mal bunten Riffe sehen. Vor allem aber Schnecken, Krebse, Tintenfische etc.

Wir haben uns dort wohl gefühlt und das Tauchen war sehr schön und entspannt. Besonders hervorzuheben ist natürlich der Mandarinfisch Dive. Die angebotenen Landausflüge konnten wir aufgrund der Zeit leider nicht nutzen.

Das Preis/Leistungsverhältnis hat uns besonders gut gefallt. Daher 5 Sterne !
Wiederholungsgefahr 95%.

Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen