Schreibe eine Bewertung

Aqualung Diving, Funtana/Vrsar (Campingplatz Valkanela)

12 Bewertungen
Kontakt:
Email
Homepage:
http:/
Anschrift:
Funtana/Vrsar Campingplatz Valkanela Hrvatska
Telefon:
+38 598 334519
Fax:
+38 552 817672
Basenleitung:
Marino Zufic
Öffnungszeiten:
ganzjährig
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(12)

Hallo Liebe TaucherACHTUNG, ACHTUNG!!!Wir haben s ...

Hallo Liebe Taucher
ACHTUNG, ACHTUNG!!!
Wir haben sehr wichtig Information. Die Tauchbasis Aqualung-Diving wurde von Campingplatz Valalta (Rovinj) in Campingplatz Valkanela (Funtana/Vrsar) umgezogen.
Adresse: Campingplatz Valkanela
HR-52450 Vrsar
Mehr Informationen: www.maistra.com
Es tut uns leid , aber Valalta-Betreiber hat uns der Vertrag gekündigt. Wir konnten nichts machen. Wir haben freie Platz in Camp Valkanela gefunden.
Wir laden herzlich zu Valkanela ein.
Wir warten auf alle Taucher.
Fragen bitte schreiben auf e-mail Adresse:
adamnurek@wp.pl
kasianurek@op.pl
Alles Gutes und sonnige Grüße
Adam und Kasia
Mehr lesen

Hallo Gemeinde, diese Tauchbasis kann ich uneinge ...

Hallo Gemeinde, diese Tauchbasis kann ich uneingeschränkt empfehlen. Diese wird von sehr netten und hilfsbereiten Personen (Marino) geführt. Die Ausflüge haben Spaß gemacht. Für Mittelmeerverhältnisse habe ich viel gesehen (diverse Fische und Schwärme, Seepferdchen). Sogar Dephine gibts hier. Und das alles locker, lustig und professionell.
Kleine Beispiel (bitte nicht lachen!!!): Ich habe doch glatt bei einer Ausfahrt meinen Anzug vergessen. Mit einem Schmunzeln gings dann kurz zurück zum Nachladen. Das fand ich total nett (wenn auch wirklich blöd von mir, sorry).
Ich werde wiederkommen, weil ich diese Basis und den Campingplatz klasse finde.
SEHR NETTE UND LIEBE MENSCHEN - DANKE.
Mehr lesen
jujusenseiCMAS *** 623 TG

Liebe Tauchfreunde,die Basis von Marino auf der H ...

Liebe Tauchfreunde,
die Basis von Marino auf der Halbinsel Valalta ist wirklich zu empfehlen.Wir haben dort nun schon den zweiten langen Urlaub verbracht und dort viel Unterwasser gesehen.Eigentlich wollte ich dies durch eine Fotoserie dokumentieren ,aber eine kurze Beschreibung der Tauchplätze und der Unterwasserwelt hilft sicherlich auch.
Marino fährt alle Tauchplätze je nach Wetterprüfung mit seinem Boot in 15 min bis maximal 1,5 Stunden an.
Die Wracks Istra,Gautsch,Dezza und Coriolanus sind die weitesten Ziele.(1-1,5 Stunden)
Weitere Wracks z.b Maona,Eufemia werden wesentlich schneller erreicht.Die Riffe und Inseln,Figarola,Banjole ,Saline etc sind direkt in der Nähe.Auch das Hausriff hat seine Schönheit.Wir haben dort Hummer,Gonga,Zahnbrassen und viel Fisch gesehen.
Sogar ein Katzenhai ist uns auf der Insel Figarola begegnet und die Insel Banjole ist besonders schön.Ich werde versuchen einige Fotos anzuhängen.
Zur Sauberkeit,Ordnung und Sicherheit kann ich nicht mehr ergänzen(Bericht 2006).Alles ist auf einem hohen Standart.Der bauer kompressor ist leistungsstark und die Flaschen sind gut gefüllt.Es gibt 10,12 und 15 Flschen.Die Ausrüstung OK.
Ausbilden tut Marino sowohl Padi als auch CMAS.Die Preise für Tauchgänge und Ausbildung sind moderat.
Obwohl ein Eigentümerwechsel im Jahr 2007 ansteht bleibt Marino als Basisleitung,Kapitän und Tauchlehrer der Basis erhalten.
So werden wir Ihn und Valalta wohl auch im Jahr 2008 wiedersehen.
Iris und Martin ,mit den Kindern Isabelle und Maurice.


Insel Banjole


Durchgänge auf der Banjole


Traumsicht auf der Dezza(Wrack)


Geschütze auf der Dezza


Brücke der Baron Gautsch

Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
1 (12 Personen)
Entfernung Tauchgewässer:
5 Min. - 1 Std.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
?
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro, Cressi, Sepa
Alter Leihausrüstungen:
?
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
10, 12, 15 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
CMAS, PADI
Ausbildung bis:
CMAS***
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Hausbucht
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Pula
Nächstes Krankenhaus:
Rovinj

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen