Schreibe eine Bewertung

Accademia Blu Centro Subacqueo, Livorno

5 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
C/o Bagni Pancaldi in Acquaviva - Viale Italia, 62 - 57127 Livorno
Telefon:
+39 586 260070
Fax:
Basenleitung:
Maurizio Di Fiore
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(5)

Hallo liebe Tauchsportfreunde!Nachdem ich vor mei ...

Hallo liebe Tauchsportfreunde!
Nachdem ich vor meinem Urlaub (Ende August 2010) Informationen zu einer Tauchbasis im Bereich Toskana suchte, war ich froh aktuelle Berichte zur Accademia Blu zu finden, die aussagekräftig waren und mir meine Entscheidung erleichterten. Deshalb hier mein Versuch andere Tauchbegeisterte zu unterstützen.
Ich suchte eine Tauchbasis, die mir und meinem Sohn (13 Jahre, OWD) ein paar einfache, dem Ausbildungsstand meines Sohnes entsprechende Tauchgänge ermöglichte.
Auf meine E-Mails (in Englisch) erhielt ich jeweils umgehend eine Antwort. Die mit ca.4 Wochen Vorlauf vereinbarten Termine und Preise wurden eingehalten. Wir haben das komplette Equipment für meinen Sohn und mich ausgeliehen, da wir mit dem Motorrad anreisten und keine Tauchausrüstung mitschleppen wollten. Am Eingang zur ´Badeanstalt´, in der die Bais sich befindet, reichte ein Hinweis darauf, dass man zur Accademia Blu möchte, um kostenlos eingelassen zu werden.
Die Ausrüstung war auf einem aktuellen Stand und machte einen gepflegten Eindruck.
Eine ärztliche Tauchtauglichkeitsbestätigung wurde nicht verlangt. Lediglich die Vorlage des Brevets sowie ein wenig Papierkram waren erforderlich.
Die Fahrt mit dem Boot zum Divespot dauerte etwa 20 Min.
Ein Checkdive wurde nicht durchgeführt. Während der Tauchgänge war eine Reserveflasche unter dem Boot, auf ca.5m Tiefe deponiert.
Es gab ein ausführliches Briefing in italienisch und englisch. Mit Rücksicht auf den Status meines Sohnes führte uns Maurizio in einer Tiefe bis max. 20m zu sehenswerten Stellen mit Nacktschnecken, Steinfischen, Muränen und Korallen. Kurzzeitig waren in einiger Entfernung einige Barracudas zu sehen.
Während der Oberflächenpause vor dem zweiten Tauchgang auf dem Boot, bekamen wir wahlweise Wasser oder Tee zum Trinken sowie Kekse, Brot und Melonen zum Essen.
Leider hatten wir an diesem Tag sehr starken Wellengang, was dazu führte, dass zwei andere Tauchgäste sowie die uns begleitende Tauchguidein die zuvor erwähnten Speisen an die Fische weitergaben...
Maurizio war jedoch zu jedem Zeitpunkt Herr der Lage, was angesichts der mit Übelkeit kämpfenden Tauchgäste nicht selbstverständlich war. Er half den Tauchgästen beim anlegen der Ausrüstung sowie beim Umbau auf die zweite Tauchflasche und hatte sogar noch Zeit für Fragen.
Nach der Rückkehr zur Basis folgte eine warme Dusche und anschließend vereinbarte ich noch einen kurzfristigen (2 Tage später) Tauchtermin. Allerdings war hier nur ein Tauchgang möglich, da bereits einige Tauchgäste reserviert hatten.
An diesem zweiten Tag war das Wasser spiegelglatt.
Am beiden Tagen traf ich an der Basis Taucher an, die bereits zum wiederholten Male dort tauchten. Auch ein Qualitätsmerkmal würde ich sagen.
Zusammenfassung:
Gute Organisation in der Basis (Schließfächer, Dusche usw.)
Gutes Equipment zum Ausleihen
Sympatische und kompetente Mitarbeiter
Interessante Divespots
Für Anfänger geeignet aber auch für erfahrene Taucher nicht langweilig.

Insgesamt eine Tauchbasis die man weiterempfehlen kann.

Herzliche Grüße,
Frank
Mehr lesen
SimonSTHCMAS**, 139 TG

Letztes Jahr im Sommer hat es mich in die Toskana ...

Letztes Jahr im Sommer hat es mich in die Toskana verschlagen und natürlich wollte ich dies nutzen, um Tauchen zu gehen.
Im Vorfeld habe ich per E-Mail Accademia Blu Centro Subacqueo kontaktiert und Hut ab: während unserer kompletten E-Mail Korrespondenz dauerte es nie mehr als ein paar Stunden, bis ich eine Antwort erhielt. Maurizio spricht sehr gut Englisch (kein Deutsch, was für mich aber kein Problem war).
Die Station war einfach aber in guter Verfassung, die Leihausrüstung kann ich leider nicht beurteilen, da ich mein eigenes Equipment mitgenommen hatte.
Ich habe nur einen Tauchgang gemacht, der aber schön war: wir sahen mehrere Muränen und einen Octopus, sowie einige Schnecken. Der Tauchplatz war ca 30 Minuten mit dem Boot von der Tauchbasis entfernt. Der Tauchgang kostete ca. 35 Euro.
Damit ihr einen besseren Eindruck von der Basis und dem Boot erhaltet, füge ich noch ein paar Bilder an.
Gut Luft!
Simon


Eingang zur Basis unterhalb einen Freibads


Boot mit dem es zu den Tauchspots geht

Mehr lesen

Wir haben uns bereits an den 2 vorhergehenden Ber ...

Wir haben uns bereits an den 2 vorhergehenden Berichten orientiert, als wir eine Tauchbasis in der Nähe von Pisa/Livorno gesucht haben. Und wurden dabei nicht enttäuscht.
Wir haben vorher mit Maurizio telefoniert und einen Termin ausgemacht. Er spricht wirklich gut englisch.
Die Basis liegt in einer Art Freizeitanlage. Ihr müsst dort einen Eintrittspreis von 4 Euro zahlen, sagt aber daß ihr zu der Tauchbasis wollt.
Als wir dann dort waren, kam der übliche Papierkram.
Über die Ausrüstung kann ich nicht viel sagen, da ich meine eigene mithatte.
Mein erster Tauchgang führte mich mit dem boot aufs Meer, wo wir dann nach ca 20 Minuten vor einer Küste lagen. Kurzes Briefing und ab gehts. Der Tauchgang war im großen und ganzen ok. Es gab viele Fische zusehen, Oktopus, Seestern und Seeigel...
Der 2te Tauchgang war ähnlich.

Die Basis war gut ausgestatten, kostenlose Schließfächer und Duschen, allerdings hat mir ein Getränkeangebot gefehlt. Es gibt zwar eine Bar auf dem Gelände, aber zu deftigen Preisen.

Ich kann euch diese Basis nur empfehlen, mit englisch kommt ihr da gut zu recht und sie sind alle sehr nett.

Grüße
Mario
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
2 Coltri Sub
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
2
Entfernung Tauchgewässer:
10 min - ?
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
10 - 18
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
SSI
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.