Schreibe eine Bewertung

ABOARD-A-DREAM Fiji, auf der Insel Robinson Crusoe

10 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Postbox 920 Savusavu Fidschi Inseln
Telefon:
+679 8283030
Fax:
Basenleitung:
Thomas Ehrensperger u. Nadine Wacker
Öffnungszeiten:
08:00 - 17:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(10)

Hallo Taucherkollegen, nur zur Information, keine ...

Hallo Taucherkollegen, nur zur Information, keine Werbung in eigener Sache, wir hoffen das zufriedene Taucher, das wie bisher fuer uns tun.
Wir haben unsere Firma Aboard-a-Dream als Landbasis aufgegeben und betreiben nun ein Tauchsafari Schiff im Norden von Fidschi. Faelschlicherweise steht im letzten Basenbericht ueber uns das Reefsafari uns uebernommen haette, dem ist nicht so.
Nach 15 Jahren als Betreiber von Landbasen haben wir unser Traum vom eigenen kleinen Tauchschiff endlich fertiggestellt und sind naeher an Namena (Lomaiviti Group) und die Blight Waters gezogen, weil es hier nach unserer langjaehrigen Erfahrung in Fidschi die besten Tauchplaetze hat.
Ausserdem ist das Gebiet um Namena ein Naturschutzgebiet und wir wollen die lokalen Bemuehungen einige Gebiete vom Fischen zu verschonen unterstuetzen.
Gruss vom sonnigen Pazifik


MV. Tatadra - Fiji

Mehr lesen

Die Basis wird jetzt von Reef Safari betrieben, d ...

Die Basis wird jetzt von Reef Safari betrieben, diese Firma hat Basen auf mehreren Fiji-Inseln. Die Tauchguides wechseln die Resorts, zu meiner Zeit waren Sharon&Elias auf der Insel. Tauchen kann kaum individueller und entspannender sein als auf dieser Insel. Die meisten Tauchgänge habe ich alleine mit einem Guide gemacht, die größte Gruppe waren 3 Taucher. Die Tauchplätze sind sehr schön, jede Menge Großfische und Haie.
Das Resort ist sehr einfach, aber sehr sauber, die Angestellten sind unglaublich freundlich. Man kommt als Gast und geht als Freund. Die Umgebung ist Luxus genug, da braucht man kein Badezimmer aus Marmor.
Insgesamt sehr zu empfehlen.


Jede Menge Fische!

Mehr lesen

Nach einer 18-Tage-Tour über die Nordinsel Neusee ...

Nach einer 18-Tage-Tour über die Nordinsel Neuseelands waren wir vom 15.-18.05.2008 auf dem kleinen Inselchen vor der Hauptinsel Viti Levu, um vor dem Heimflug noch auszuspannen. Die meisten sagen, dass es das Robinson-Crusoe-Island ist, na gut. Die Fijianer haben zwar einen offiziellen Namen dafür, aber der andere passt auch.
Die Unterbringung in der Lodge war soweit in Ordnung, es war sauber und die eigene Toilette und die Dusche in der Island Lodge waren angenehm.

Da wir nur 3 Nächte dort waren, habe ich leider nur zwei Tauchgänge machen können, da ich mich erst ein wenig eingewöhnen wollte.
Der ganze Aufenthalt war über die Tauchbasis von Nadine und Tommy abgewickelt und organisiert worden. Alles war super abgestimmt, und wir kamen ohne Probleme über den organisierten Zubringerdienst per Taxi, Kleinbus und Boot dort an. Begrüßt wurden wir von einer Gruppe singender ´Insulaner´, so, wie dies vorher auch schon beschrieben wurde.

Die Tauchgänge mit Nadine und Tommy waren Spitze, sowohl in der Art und Weise der persönlichen Betreuung, als auch von den Örtlichkeiten.
Ein Tauchgang wurde am Außenriff gemacht, der zweite am Innenriff.
Dadurch sah ich völlig verschiedene Bereiche des Riffs, aussen das offene Meer mit Haien, Baracudas, Drückerfischen und Zackis, innen die Kleinlebewesen, wie Schnecken, kleine Fische in sagenhaften Farben und andere kleine Lebewesen.
Auch meine Frau kam beim Schnorcheln am Innenriff auf ihre Kosten. Alles ganz unkompliziert, liebevoll und kompetent.

Nach den Tauchgängen, oder zwischendurch gab es natürlich immer noch den besten kaffee der Insel (und wahrscheinlich auch ganz Fiji´s) bei Tommy.
Das neue Boot scheint bald in die eigentliche Ausbauphase zu gehen, und ich bin gespannt, wie es wird. (Tommy, Danke nochmal für die ´Führung´!)

Den Beiden dort ganz herzlichen Dank für ihre Fürsorge (ich fand es toll, wie gut auf mein problem mit der Seekrankheit eingegangen wurde!) und für die schönen Erlebnisse.
Auch das Beisammensitzen und einfach mal Quatschen zwischendurch war sehr nett.
Natürlich gibts bei soviel Hingabe und Kompetenz nurdie volle Punktzahl!


winzig klein, aber wunderschön !

Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
15 m
Entfernung Tauchgewässer:
liveaboard
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
10
Marken Leihausrüstungen:
Mares, Scubapro
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
30
Flaschengrößen:
12 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Suva
Nächstes Krankenhaus:
Savusavu

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen