Schreibe eine Bewertung

M/Y Dream Island

1 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Eigneranschrift:
Telefon:
Fax:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

mallehaiVDST TL 1

Farasan Banks mit der Dream Island:Super Tauchgeb ...

Farasan Banks mit der Dream Island:
Super Tauchgebiet, unberührt, einsam, tolle Korallenlandschaft.
Das Boot viel zu eng, schlecht ausgerüstet bzgl. Eltausstattung - was zum Abbrennen eines Schwesterschiffes führte. Nur Kabelsalat im Saloon, viel zuwenig Steckdosen, alles lädt kreuz+quer! Dicker Mangel+Gefahr. Fächer, Ablagen fehlen überall.
3 Kabinen sind einigermaßen akzeptabel, der Rest zu eng, bzw. die 2 kleinen Kabinen nur für 1 Person geeignet, da sehr kl. schmaler Spind. Die 4er Kabine im Bug ohne Schrank, Fach - Ablage nur für 2 Leute machbar. Nur Gemeinschaftstoiletten + Duschen.

Das Essen ist spitze, was der Koch ( Samantha ) zauberte, toll. An das Essen mit 1 Gabel und Fingern gewöhnt man sich dann zwangsläufig. Die Crew - Philipinos - nett, hilfsbereit und zuverlässig, eingespielt. Lobenswert.
Tauchen entweder ab Safariboot - easy - oder per Gummiboot, die Guides Nelson + Alex genehmigen freies Tauchen, Computer ist klar und die nächste Dekokammer sehr weit weg, also aufpassen!!! Die Bläschen wachsen, täglich werden es mehr.
Auch Inselbesuche waren möglich. Seeadler!
Nun hatte ich in der 2. Woche noch einen Superbuddy, danke Dany. Sonst ist lockeres Tauchen angesagt.
Im Dez. war nicht viel los, das Wasser mit 30°C zu warm. Feb-April soll besser sein. Mal sehn. Zufällig Delphine im Wasser, die Flosse eines Walhaies, Graue, Riffhaie, Dornenkronen, Büffelköppe, div. Nudis, Schwärme von Fisch, aber wenig: Seesterne, Seeigel, Federsterne, Röhrenwürmer. Aber - ganz tolle Gorgonien, Schwarze Korallen, riesig und schön, mit Langnasenbüschelbarschen und auch anderes Kleinzeug. Steilwände bis tief ins dunkle Blau, Sandflächen. Heile Welt wie vor ewigen Jahren in Egypt.

Also Tauichgebiet, Essen, Crew locken zu einer Wiederkehr im März, wenn denn ein BESSERES Schiff fährt. Prinz lass bauen!!!
Die Tour nach Jeddah, fast 4 Std. Bus, war unergiebig, der Führer hatte seinen Lohn wohl schon erhalten, sehr unlustig. Schade, von der evt. schönen Altstadt hätte ich gern was gesehen. Nicht nur die neuen Shops, nichts gekauft. OK.

Die letzte Nacht im Hotel, wieder mit Besteck essen, ein traumhaftes Buffet, ein Schweizer Chefkoch, sehr netter Taucher. Auch hier kein Alk, bleifreies Bier. Schmeckt nicht, aber manchmal gibt es unerwartet Rettung durch geheime Quellen.

Also. Gut Tauchen, viel zu Sehen - Schiff schlecht.Aber Besserung in Sicht.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Schiffsklasse:
Standardklasse
Baujahr:
NIcht spezifiziert.
Länge:
NIcht spezifiziert.
Breite:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Kabinen:
NIcht spezifiziert.
  • Kabinen mit DU/WC
Max. Anzahl Taucher:
10
Motoren:
ja
Max. Geschwindigkeit:
12
Generatoren:
ja
Kompressoren:
ja
Treibstofftank:
ja
Wassertank:
NIcht spezifiziert.
Zodiak Anzahl:
1
Zodiak Motoren:
1
Anzahl Besatzung:
9
Anzahl Guides/TL:
1
Anzahl Flaschen:
15
Flaschengrößen:
12 l
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Ausstattung
  • Entsalzungsanlage
  • Klimaanlagen Kabinen
  • Klimaanlage Salon
  • Sonnendeck
  • Taucherplattform
  • Aufenthaltsraum
  • DVD / TV
Tauchtechnik
  • Nitrox
  • Trimix
  • Rebreathersupport
  • Lademöglichkeit 12/24V
  • Lademöglichkeit 110V
  • Lademöglichkeit 220V
  • Kameraverleih
  • Computerverleih
Kommunikation
  • Bordfunk
  • Satellitentelefon
  • Satellitenfax
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
vorhanden
  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • Rettungsinseln
Anzahl Rettungswesten:
je 1
Technik
  • GPS
  • Radar
  • Echolot
  • Fishfinder
Aktivitäten
  • Wasserski
  • Angeln/Fischen
  • Parasailing
  • Abendprogramm

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen