Schreibe eine Bewertung

M/V Dive Asia I, Similan, Koh Bon, Koh Tachai, Richelieu

8 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Eigneranschrift:
24 Karon Road Kata Beach Phuket Thailand
Telefon:
+66 76 330598
Fax:
+66 76 284033
mehr Infos

Die besten Premium-Tauchbasen

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Die besten Premium-Schiffe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(8)

http://www.diveasia.com/tauchen/ am 09.03.2009Di ...

http://www.diveasia.com/tauchen/ am 09.03.2009

Dive Asia - Phuket Thailand
Liebe Freunde,
Mit Bestürzung müssen wir euch mitteilen, dass am Sonntag, dem 08.03.09, die MV Dive Asia I gegen 23 Uhr in einem Sturm vor Phuket gesunken ist.
Von den insgesamt 30 Personen an Bord konnten 23 Gaeste und Mitarbeiter wohlbehalten aus den Rettungsinseln geborgen werden und sind sicher nach Phuket zurückgekehrt. 7 Personen werden zurzeit noch vermisst. Eine Suchaktion wurde umgehend am Montag eingeleitet und wird am Dienstagmorgen fortgesetzt werden.
Das gesamte Dive Asia Team ist tief betroffen und in Gedanken bei den Vermissten und deren Angehörigen. Wir werden alles in unserer Macht stehende tun, die Vermissten doch noch zu finden und alle Betroffenen umfassend zu unterstützen.
Für Hilfe und Fragen, stehen wir euch unter den Rufnummern +66 (0)76 330598 und +66 (0)76 284177 zur Verfügung.
In Trauer,
Euer Dive Asia Team
Mehr lesen

Tauchurlaub im Dezember 2008.Das Schiff ist neu u ...

Tauchurlaub im Dezember 2008.
Das Schiff ist neu und dadurch natürlich in einem super Zustand. Jede Kabine hat eine eigene Dusche mit Toilette. Es ist ein großzügig gebautes Schiff mit einem riesigen Salon und Sonnendeck. Besonders erwähnen möchte ich die gute Organisation auf dem Schiff, die sehr gute Verpflegung und die nette Besatzung. Der deutsche Tauchguide Meik hat durch sein ruhiges Wesen nie ´Stress´ aufkommen lassen, trotz 4 TG am Tag. Die Tauchsafari kann ich uneingeschränkt empfehlen.
Mehr lesen
AgnesMSDT

Die neue Dive Asia I im Dienst seit November 2008 ...

Die neue Dive Asia I im Dienst seit November 2008
Frisch zurück aus Thailand, muss ich doch einmal zur Tastatur greifen und allen die ein tolles Safarieboot suchen etwas mitteilen. Wir waren ja schon auf der ´alten MV Dive Asia I´ zu Gast und durften jetzt auf der nagelneuen ´Dive Asia I´ eine Tour zu den Similans mitmachen. Gleich mal vorneweg, die Tour war so schön, dass wir nach 8 Stunden Landgang direkt zur zweiten Tour eingecheckt haben, das sagt wohl mehr als 1000 Worte.
Schon das ´alte´ Schiff war ja groß und bequem und das Neue ist eben einfach gigantisch. Die Zimmer haben alle Dusche und WC und die Master-Kabinen sind richtig kleine Suiten, man fühlt sich wie im Hotel. Wir haben uns diesen Luxus gegönnt und den Mehrpreis war das allemal wert. Wobei aber auch die anderen Kabinen äußerst komfortabel sind und man sich ohne Platzangst auch tagsüber schön drin aufhalten könnte. Deshalb könnte, denn wer will das schon. Es gibt riesig Platz drinnen und draußen, genug Steckdosen und Platz für Laptops und einen 50´´ Flatscreen, wer seine Bilder eben noch größer als groß gucken will. Es gibt ein beschattetes, riesiges Sonnendeck und auf dem Tauchdeck ist richtig Platz, da gibt es kein Gedränge mehr.
Die Mann- (Frau-) schaft ist die altbewährte gute und auch der Sagenumwobene Koch Sit ist wieder mit an Bord und bekocht alle hervorragendst wie eh und je (übrigens wer will auch vegetarisch oder ohne Fisch oder…). Der Kapitän schreit immer noch bei jedem gesichteten Delphin neben dem Boot und alle sind gut drauf und kompetent, so wie wir das von Dive Asia gewohnt sind. Es gibt jetzt eine Bar an Bord und Noi mixt dort hervorragende Cocktails mit und ohne Alkohol, je nach Tages- (Tauch-) zeit. Der kompletten Crew hier auch ein großes Lob. Wenn ich richtig gezählt habe, dann waren es 13 Leute die alle Ihren Job hervorragend und mit Spaß gemacht haben. Ich hoffe deren Chef weis was er da für eine super Crew hat, das habe ich so auf einem Boot noch nie erlebt.
Ein großer Vorteil ist, dass man den Kompressor (ähm die 2 Kompressoren) wirklich an Bord und auch in den Kabinen nicht hört, das ist sehr angenehm. Neu ist auch, dass man jetzt Nitrox 32% tauchen kann, was für die Tour ideal ist und den Sicherheits-, Relax- und Tauchzeitfaktor deutlich anhebt. Tiefer als 30 Meter muss man wirklich nirgends und bei 4 Tauchgängen am Tag macht sich das weniger an Stickstoff im Körper deutlich bemerkbar. Man ist einfach weniger müde. Dass die Sicherheit groß geschrieben wird, erfährt man schon bei dem ausführlichen Briefing am Anfang der Tour. Aber trotzdem wird keiner gegängelt und wer die richtige Einstellung und Erfahrung hat, kann praktisch auch Tauchen wie er will und das finde ich gut so.
Was mir persönlich sehr gut getan hat, ist dass das neue Schiff wirklich kaum rollt. Weder während der Fahrt noch beim Ankern. (Rollen ist das seitliche Schaukeln eines Schiffes und mir wird dabei immer fürchterlich schlecht!).
Dass die Tauchplätze genial sind haben schon viele Andere geschrieben, deshalb hier nur kurz, wir hatten bei (fast) jedem Tauchgang unseren persönlichen Leo und riesige Oktopoden und viele Sepias und Schwarmfische ohne Ende und Nacktschnecken und Geisterfetzenfische und Seepferdchen und …. Similan eben!
So und wer noch Fragen hat, kann mir ja eine Email schreiben. Ich war sicher nicht das letzte Mal auf der neuen Dive Asia I und freue mich schon jetzt aufs nächste Mal, auch wenn es wohl 2 Jahre dauern wird.


Die neue MV Dive Asia I


Abschied von der Crew


riesiges, bequemes Tauchdeck


Mike beim Bootsbriefing im Salon


da lachen sogar die Fische


unser LaNaBüBa


turtelnde Sepias


2 riesige Oktopoden


einer der vielen Leo´s


unser LaNaBüBa

Mehr lesen

Allgemein Infos

Schiffsklasse:
Komfortklasse
Baujahr:
2008
Länge:
28 m
Breite:
6 m
Anzahl Kabinen:
10
  • Kabinen mit DU/WC
Max. Anzahl Taucher:
20
Motoren:
2x 260 PS
Max. Geschwindigkeit:
14
Generatoren:
2
Kompressoren:
2
Treibstofftank:
NIcht spezifiziert.
Wassertank:
14000 l
Zodiak Anzahl:
1
Zodiak Motoren:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Besatzung:
5
Anzahl Guides/TL:
4
Anzahl Flaschen:
24
Flaschengrößen:
12, 15 l
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Beides
Ausstattung
  • Entsalzungsanlage
  • Klimaanlagen Kabinen
  • Klimaanlage Salon
  • Sonnendeck
  • Taucherplattform
  • Aufenthaltsraum
  • DVD / TV
Tauchtechnik
  • Nitrox
  • Trimix
  • Rebreathersupport
  • Lademöglichkeit 12/24V
  • Lademöglichkeit 110V
  • Lademöglichkeit 220V
  • Kameraverleih
  • Computerverleih
Kommunikation
  • Bordfunk
  • Satellitentelefon
  • Satellitenfax
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
50 Liter-Sauerstofftank
  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • Rettungsinseln
Anzahl Rettungswesten:
30
Technik
  • GPS
  • Radar
  • Echolot
  • Fishfinder
Aktivitäten
  • Wasserski
  • Angeln/Fischen
  • Parasailing
  • Abendprogramm