Schreibe eine Bewertung

Tanumstrand bei Grebbestad, Westküste

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Tauchurlaub in Schweden!Bei meinem diesjähringen ...

Tauchurlaub in Schweden!
Bei meinem diesjähringen Tauchurlaub waren wir an der schwedischen Westküste. Genauer gesagt in Tannumstrand, südlich von Grebbestad. Das Tauchgebiet liegt im Skagerrak, genauer gesagt bei/zwischen den der Küste vorgelagerten kleinen Inseln.(Typische Fjordlandschaft) Tauchzeitraum Juni/Juli 2002.
Wir trafen uns bei der örtlichen Tauchschule "Westpoint Divers" und meldeten uns für den nächsten Tauchturn an. Vorher wurden unsere Brevets und Tauchtauglichkeitsbescheinigungen gecheckt. Wir wurden gefragt, ob wir noch Ausrüstung brauchen oder eigene Sachen mitgebracht haben.
Ein Tauchturn sieht wie folgt aus: Treffen am Morgen so gegen 07:30 Uhr. Abfahrt um 08:00 Uhr mit einem 12m langen Kajütenboot, auf dem bis zu 12 Taucher Platz haben. Ein WC ist auch an Bord vorhanden! Die Fahrt dauert in der Regel so 45 Minuten. Getaucht wird bei einer der vielen Kleinen Inseln, die der Küste vorgelagert sind.
Nach Einteilung der Tauchteams und einem guten Briefing ging es über Bord.
Die Wassertiefe bei den Inseln tendiert zwischen 5, 8, 12 bis maximal 30 Meter. Wassertemperatur ca. 20°C. Tolle Sicht unter Wasser, bis zu 12Meter. Viele Fische. Angefangen von Schollen, Kabeljau bis zu vielen Algen, Krebsen. Durch die Eiszeitlich rundgeschliffenen Felsen, bietet sich ein tolles und einmaliges Unterwasserpanorama.
Tauchen in Schweden ist mit einem guten 7mm Halbtrockenanzug ohne Probleme machbar.


Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen