Schreibe eine Bewertung

Sizilien, Aci Trezza i Faraglioni

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Der Tauchplatz ist direkt von der Küste über einen Steg erreichbar. Der Steg ist sehr gut in Schuss und auch gut mit der kompletten Ausrüstung über ein paar Treppen ins Wasser begehbar. Dann schwimmt man hab und halb geht man über Felsen weiter ins tiefere Wasser von wo dann direkt in die gewünschte Tiefe abgetaucht wird.
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
12
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchstation Sylvie Fosset, OWSI PADI
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Der Tauchplatz ist direkt von der Küste über eine ...

Der Tauchplatz ist direkt von der Küste über einen Steg erreichbar. Der Steg ist sehr gut in Schuss und auch gut mit der kompletten Ausrüstung über ein paar Treppen ins Wasser begehbar. Dann schwimmt man hab und halb geht man über Felsen weiter ins tiefere Wasser von wo dann direkt in die gewünschte Tiefe abgetaucht wird.

Wir waren in einer Tiefe von 12 Metern und sind zwischen und über Felsen/Riffen getaucht. Was ich sehr spannend fand, da der Abstände zwischen den Wänden teilweise nur 2 Meter betrug. Habe dabei ich einige Fische, welche ich leider nicht aufgeschrieben habe , sowie eine kleine purpurne Schnecke gesehen, die Farbe war genial!

Leider war die Sicht aufgrund vieler Schwebeteilchen, die vom nahen Süsswasserzufluss ins Meer getrieben sind, nicht sehr klar. Das Meer machte denn Eindruck als wäre es bewölkt Nach Auskunft der Tauchstation hatte ich wohl einen schlechten Tag erwischt, denn einen Tag zuvor war die Sicht einwandfrei.

Ich bin nur einmal getaucht

Alles in allem fand ich es, für meinen ersten Tauchgang nach meiner Ausgbildung, ganz spannend.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen