Schreibe eine Bewertung

Millstättersee, Kärnten

6 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
von Seeeboden richtung Millstatt, nach Ortsende Millstatt ca.200m rechts eine Parkbucht mit Bankerl und einem Markanten Gesteinsbrocken
Örtlichkeit / Einstieg:
Einstieg etwas steil-Achtung!
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Döbriach im Strandbad Tschinder-Tauchschule Platen Werner
Tauchregulierung:
keine
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(6)

Ausgangspunkt am See ist in Seeboden das Hotel Pi ...

Ausgangspunkt am See ist in Seeboden das Hotel Pichler, dort ist eine Basis der Alpen Adria Aquanauten zu finden. Hier gibt es alles zu leihen, was man braucht und auch genug Luft die man ggf. auch an einem Münzkompressor bekommen kann. Besetzt ist die Basis von 10 - 18 Uhr und man kann dort auch entsprechend seine Ausrüstung lagern.
Es befinden sich schöne Tauchplätze rechts und lings am Ufer entlang in 2 - 5 Metern mit sehr viel Fisch u.a. auch Hechte und Welse. Gerade auf den See raus
sind Plattformen angebracht an denen Bäume liegen, auch hier sind fast immer Hechte mit über einen Meter länge zu sehen. Wenn man das alles gesehen hat, kann man noch mit einem Tauchboot das Südüfer
besuchen, wo sich sehr viel Jungfisch tummelt.
Alles in allem einer der schönsten Seen die ich bis jetzt gesehen habe.
Mehr lesen

von Millstatt kommend kurz nach Ortsende kommt ei ...

von Millstatt kommend kurz nach Ortsende kommt eine Parkbucht mit einer Einstiegsmöglichkeit,Schloß Heroldegg im Rücken.Der Einstieg ist etwas steil,Achtung!
Beim abtauchen schon stößt der Taucher auf ein ca. 6 m langes , mit Absicht hier platziertes Fischerboot, recht nett anzuschauen. Wer gerne im Flachen hier bleibt und im Bereich von 2-7m rechterhand des Einstiegs seinen Tauchgang beginnt wird mit vielen Hechten unterschiedlicher größe belohnt.Große Gesteinsbrocken vom damaligen Straßenbau, viele Winkel und Spalten, und auch große Waller die dort hausen!!Ein schöner Tauchplatz für alle, gute sicht und wie gesagt, in die Winkel und Ecken schauen-Wallergarantie!

Gut Luft!
Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen

Aktuellste News Millstättersee, Kärnten

Zeige alle Nachrichten