Schreibe eine Bewertung

Town Wrecks, Kristiansand

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
24m
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

TAUCH INFORMATIONEN:GPS Position: 58 09 300 N - 0 ...

TAUCH INFORMATIONEN:
GPS Position: 58 09 300 N - 008 01 953
1 gelbe Oberflächen-Boje
Typ: Wreck
Lenge: 35 m
Level: für jeden Taucher
Strömung: nein
Tiefe: 20 bis 24m
Liegt im Hafen in Lund in Kristiansand. Einfach zu tauchen, für alle Taucher geeignet.
Gut bei allen Wetterlagen zu tauchen.
Bei den in Kristiansand als ´Byvraks´ (´Stadtwracks´) bekannten Wracks handelt es sich tatsächlich um ein Doppelwrack, welches in der stadtnahen Kongsgård Bukta liegt. Es handelt sich um den Schlepper ´Bjarte´ und den Trawler ´Kjelløy´, die beide einmal für die Verschrottung durch das lokale Unternehmen Sjuve Ship Gjenvinningsindustri vorgesehen waren. Beide Schiffe sanken wohl im November 1995 in einer Sturmnacht miteinander vertäut direkt an der Kaimauer. Der genaue Grund für den Untergang ist nicht öffentlich bekannt geworden. Es ist nur bekannt, dass beide Schiffe schon seit längerer Zeit aufgelegt waren und bereits entsprechend vorbereitet auf ihre Verschrottung warteten. Laut Dokumenten der Stadt Kristiansand waren sie für eine Versenkung im Topdalsfjord vorgesehen, der zu dieser Zeit noch als Versenkungsgebiet für ausgediente kleinere Fahrzeuge diente. Doch aus bis heute unklaren Gründen kam es dazu nicht mehr. Noch 2004 wurde über eine Hebung diskutiert, die aber aufgrund der hohen Kosten verworfen wurde. Heute liegen die Wracks beider Schiffe direkt nebeneinander auf ihrer Backbordseite in max. 18 m Tiefe in unmittelbarer Ufernähe. Trotzdem sind sie am besten vom Boot aus zugänglich. Die Wracklage ist sehr geschützt und aufgrund der geringen Tiefe ist das Doppelwrack sehr gut für Anfänger oder als zweiter Tauchgang nach tieferen Tauchgängen geeignet. Die Tauchbedingungen sind sehr einfach.
Aus guten Gründen sind daher Tauchgänge an den beiden ´Town wrecksStadtwracks´ sehr beliebt. Hier hat man die Möglichkeit, während eines einzigen Tauchgangs gleich zwei Wracks auf einmal zu erkunden. Beide sind aufgrund ihres jungen Alters und der geschützten Lage relativ intakt und gut erhalten. Da sie so gut zugänglich sind, lassen sie sich auch für weniger erfahrene Wracktaucher sehr entspannt betauchen. Obwohl man aufgrund der geringen Größe der Wracks während eines einzigen Tauchgangs schon einen guten Eindruck von beiden Wracks erhalten kann, bieten sie soviel zu sehen, dass man auch gut mehrere Tauchgänge dort machen kann.

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen