Fihalhohi (auch Fiha Llhoh) - Süd Male Atoll

6 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(6)

Auf Fihalhohi, kurz „Fiha“ ist im November 2012 m ...

Auf Fihalhohi, kurz „Fiha“ ist im November 2012 mit der neuen, deutschen Basisleitung Winnie Schaefer ein absoluter Profi nach „Fiha“ gekommen.

Ich fange mal mit dem Thema Sicherheit und Ausrüstung an:
Das Leihequipment ist max. 6 Monate alt und von SCUBAPRO.
Es kann Pressluft und NITROX getaucht werden. Flaschen und Kompressor - Raum sind in einwandfreien Zustand. Alles ist neuwertig UND hat gültigem TÜV!
Auf dem Tauch-Dhoni fährt immer eine 1. Hilfe Ausrüstung und 100% Sauerstoff mit. Außerdem gibt es diverse Ersatzteile an Bord, mir ist z.B. öfters mal ein O-Ring abhanden ...
Mehr lesen

Fihalhohi ist eine wunderschöne Barfußinsel, gen ...

Fihalhohi ist eine wunderschöne Barfußinsel, genau das Richtige für Taucher. Als solcher möchte ich mit dem Aeolus Diving Center beginnen:

Die Kritiken der letzten 6 Monate sind hinfällig. Nach dem Wechsel vom 1. November 2012 wird die Basis von Winnie Schäfer, langjährig Malediven-erfahren, sehr professionell geführt und wir konnten den Unterschied täglich mitverfolgen.

Die Handschrift von Winnie, die ich seit vielen Jahren sehr schätze, ist unverkennbar. Die Organisation ist perfekt, Sicherheit oberstes Gebot und das Equipment ist erstklassig. Vom Bleistück bis zum Kompressor ...
Mehr lesen

Für uns wars das erste Mal im Meer tauchen nach d ...

Für uns wars das erste Mal im Meer tauchen nach dem erfolgreich absolvierten OWD-Kurs in Deutschland .

Die auf Fihalhohi ansässige Tauchschule Ocean Venture Diving vermittelte uns von Anfang an ein gutes Gefühl. Die Schule Sauber, die Tauchausrüstungen in einem guten Zustand und dazu noch 6 Tauchlehrer, was will man mehr?

Zum Anfang hin entschlossen wir uns für 2 TG am Hausriff . Das Fiha-House Reef ist eine Steilwand die bis 30 Mtr. tief betauchbar ist.Für uns gings aber vorerst auf 18 Mtr .
Das Abtauchen geht leicht von der Hand und an einem Seil kann man bequem in die ...
Mehr lesen

Tauchen im Dezember 2004 im Süd Male Atoll Maledi ...

Tauchen im Dezember 2004 im Süd Male Atoll Malediven

Die Anreise Berlin München Male, problemlos und in 11 Std. absolviert. Bei der Ankunft in Male sind wir erstmal gegen eine Wand gelaufen (Hitze und Luftfeuchtigkeit).
Transfer mit dem Speetboot in 50 Minuten zur Insel Fihalhohi, dort gleich ein Empfang mit Cocktail in einer Kokosnuss und der Einweisung durch einen deutschsprachigen Betreuer.
Die Unterkunft mit Klima und einem Deckenventilator, großem Bett, Kühlschrank und einem gut ausgestatteten Bad.
Die Basis, deutsche Leitung unter Ralf und Sabine und deren Crew, alle sprechen ...
Mehr lesen

Ich habe im Dezember 98 mit der Schweizer SUBEX T ...

Ich habe im Dezember 98 mit der Schweizer SUBEX Tauchbasis und im August
99 mit der eben neu eröffneten deutschen Tauchbasis OCEAN VENTURE
DIVING jeweils 2 Wochen auf Fihalhohi getaucht und kann die in UNTERWASSER
01/98 gemachten Aussagen voll bestätigen. Die Insel hat schneeweißen
Sandstrand, traumhaft blaues Wasser, ist dicht mit Palmen bestanden, und
das typische Malediven-Poster kann jeder fotografische Laie hier selbst
schießen. Angenehme lockere Atmosphäre herrscht auf der Insel,
nettes Hotelmanagement, null Probleme, viele Stammgäste, ...

Mehr lesen