Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

CutchemistCMAS***220 TGs

Über eine ausgedehnte Seegraswiese geht es von La ...

Über eine ausgedehnte Seegraswiese geht es von Land aus mit steifem Kompasskurs richtung Double-Arch. Zur richtigen Tageszeit bietet sich hier ein wunderbares Lichtspiel. Angeraten ist also der Morgen oder Abend mit tief stehender Sonne.

Für diesen Tauchgang sollte, insbesondere bei Strömung, die Fitness stimmen und ggf. der größere Tank gewählt werden. Alles in Allem ein unspektakulärer Tauchgang mit großem Finale.
robert2SSI aowd50 TGs

superduik gemaakt met onze gids Finn mooie groep ...

superduik gemaakt met onze gids Finn mooie groep baracuda´s gezien lampuki´s blue runners en octopussen. Mooiste duikstek op dit moment op Gozo (Malta) waar het meeste te zien is qua vis en natuur onderwater. En de double arch is onwaarschijnlijk mooi om te zien.
Heinz Mönikes217361CMAS-TL**565 TGs

Das Double-Arch-Reef ist ein durchaus anspruchsvo ...

Das Double-Arch-Reef ist ein durchaus anspruchsvoller Tauchplatz. Ein und Ausstieg sind einfach zu bewältigen, aber es muss eingutes Stück geschwommen (oder getaucht) werden um ihn zu erreichen. Wer gern nach Kompass die Richtung hält, kommt hier auf seine Kosten und kann mit hinreichend Luftvorrat einen langen Tauchgang mit anspruchsvoller Tiefe und kontrollierter Austauchphase planen und durchführen. Nix für Frischlinge, aber gut für weiter Fortgeschrittene (100+ Tauchgänge)

Nachdem eine Seegraswiese überquert wurde, gelang ...

Nachdem eine Seegraswiese überquert wurde, gelangt man im 35 Meter tiefen Wasser zu einer eindrucksvollen Felsformation. Eine doppelt durchbrochene Wand gab diesem Tauchplatz seinen Namen. Beste Sichtweiten, Fischreichtum und die vielfältige Felslandschaft machen diesen Ort zu einem Höhepunkt.

Diese Beschreibungen ist aus dem Reiseführer „Tauchen auf Gozo“ von Klaus-Thorsten Tegge, ISBN: 3-8311-1126-X, Books on Demand, Norderstedt.
Weitere Informationen www.gozo-tauchen.de


Mehr lesen