Schreibe eine Bewertung

Cleder-Roguennic - Finistere

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Die besten Premium-Tauchbasen

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Vorweg - Hut ab vor dieser schönen Unterwasserwel ...

Vorweg - Hut ab vor dieser schönen Unterwasserwelt.
Wit hätten nie gedacht das wir so schöne Fische und Niedere Tiere sehen würden. Die Wassertemperaturen sind in 12 Meter noch ca. 13 °C. gewesen - also durchaus ertragbar. Sicht bei guten Wtter über 20 Meter.
Wir machen schon seit Jahren Urlaub an diesem schönen Flecken in der Bretagen. Und seit Frühjahr tauchen nun4 Mitglieder unserer Familie - also sollte auch im Urlaub getaucht werden. Der AOWD ist fast fertig und wir wollten auch mal im Salzwasser tauchen.
Nicht so einfach ist das Füllen und Ausleihen von Flaschen. Also eigene Flaschen mitnehmen !!
In Brest fanden wir ein sehr kompetentes Tauchfachgeschäft - dort konnten wir die Flschen füllen und wir bekoamen auch eine Anschrift in Roscoff, denn Brest hätte immer ca. 60 Km Fahrt bedeutet.
An Werktagen ist das Flaschenfüllen beim Marine Service in Roscoff möglich - aber Anfang September macht auch der erst mal zu ... und wegen der späten Sommerferien in NRW war diese Quelle dann erloschen. Im übrigen beginnt die Füllliste erst bei 12 Liter - kleiner Flaschen werden gefüllt aber zu diesem Tafif berechnet. Die 7 Liter Flaschen der Kinder kosteten dann auch 4 Euro wie meine 12 Liter Flasche... aber es ist ja Urlaub.
Die nächste Füllmöglichkeit ist der Tauchclub in Carantec (www.carantec.org) - wir erlebten nette, hilfsbereite Tauchsportler ... nur unsere PADI Papiere mochten die Verantwortlichen nicht.
Nun wollten wir dieses Jahr mit unseren paar Tauchgängen auch nicht so tief und zu irgendwelchen Wracks... aber wenn wir im nächsten Jahr hinkommen, dann wäre es schon schön mit dem Boot hinauszufahren oder auch mal so mit zutauchen... nur selbst wenn wir unseren AOWD umschreiben lassen, wird das ein teurer Spaß. Denn nach der Auskunft des Chefs muß jeder Ausländer ein Versicherung für 35 Euro kaufen... das mal 4 und da ist die Freude weg. Die Tauchgänge kosten bei eigener Ausrüstung 22 Euro. Werden aber günstiger wenn mehrer Tickets gekauft werden... was bei 4 Personen sicher der Fall ist.

Fazit: Unterwasserwelt sehr schön - Luftversorgung mit etwas weiteren Wegen verbunden !

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung