Chinchorro Riff, Banco Chinchorro

5 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(5)

Intakte Flora und Fauna - tolles Tauchen

Nachhaltige Fischerei und sanfter Tourismus mit wenigen Booten ergeben die hervorragenden Tauchbedingungen! Die einheimischen Fischer bewohnen die "Insel" nur saisonal auf Pfahlbauten und es gibt eine kleine Forschungsstation für Iguanas. Wir waren 2015 erstmals dort und hatten kaum Zeit für die Region eingeplant bei unserer Rundreise (und auch gar nicht auf dem Radar, dass es da so schön und wenig touristisch ist...) und haben folglich 2016 nochmal wiederholt mit Fokus Mahahual und Umland. Wir sind über Paul Munzinger drauf gestoßen - großen Dank an dieser Stelle für die tolle Liste. Es wurde ...
Mehr lesen

Tauchen am Chinchorro Atoll

Ich habe einen Tagestauchtrip letzten Monat von Mahahual aus gebucht mit Amigos del Mar (unter deutscher Leitung). Sehr professionelles Dive Center mit 2 erfahrenden Instruktoren. Die Tauchgänge in Chinchorro waren mit die Besten die ich je gemacht habe, das Korallenriff ist 100% in Takt, weil dort seit vielen Jahren nicht mehr gefischt werden darf. Fassschwämme bis zu 3 Meter hoch und eine Meeresfauna die seinesgleichens sucht. In den 2 Tauchgängen habe ich ca. 7 Riesenzackenbärsche gesehen, 4 Ammenhaie, einen Riffhai, unzähliche Barrakuda, Langusten, Rochen und so ziemlich alle tropischen Rifffische, ...
Mehr lesen
DivecookyDivemaster

Banco Chinchorro - Rock the Croc?

Das Fazit aus meinem Tript zu den American Crocodiles mit dem XTC Dive Center:
"...Jetzt mal auf den Punkt: Hier wollen ein paar lokale Leute schnell das große Geld machen und springen auf den weltweit immer populärer werdenden "Ich-verkaufe-Basic-als-Luxus"-Zug auf. Sind sich aber nicht ganz im Klaren darüber was es dann eben doch braucht. Und wer Fotografen und Videofilmern Crocs anbietet der sollte eine gescheite Ladeversorgung, einen Kameratisch, ein Spülbecken und genügend Süß-oder Regenwasser vor Ort haben. Dabei spreche ich noch nicht mal von genügend Frischwasser zum duschen, auch ...
Mehr lesen

Wir waren im November 2008 in Mahahual mit dem Zi ...

Wir waren im November 2008 in Mahahual mit dem Ziel, das Chinchorro Reef zu betauchen. Leider hat dies aufgrund der Wetterlage mit starken Windböen nicht geklappt, so dass wir vor Mahahual aus am Riff getaucht sind, das vor dem Strand liegt.

Als Ergänzung zum vorhergehenden Bericht: Mahahual wurde vom Hurrikan Dean ziemlich zerstört. Es befindet sich aber alles wieder im Aufbau, im November hatten auch schon einige Hotels wieder eröffnet und die Strandpromenade inklusive Palmen war wieder hergestellt. Sah aber noch ziemlich deprimierend aus.

Verschiedene Tauchbasen bieten auch den ...
Mehr lesen
khaolakjojoYrkesdykker kl. S

da noch niemand was über das chinchorro riff bish ...

da noch niemand was über das chinchorro riff bisher geschrieben hat, will ich das mal kurz tun. ich war vor 2 jahren dort:

ich habe dort 2 tauchgänge gemacht. atemberaubend schön!! haie, schildkröten und riesige korallen. da ich aber bislang nur im kalten wasser getaucht habe, kann ich es leider mit anderen tropischen tauchplätzen nicht vergleichen.
anfahrt: sehr anstrengend. stundenlang mit kleinem boot. am einfachsten von mahahual aus. da aber der hurricane ´dean´ mahahual wohl ziemlich zerstört hat, weiss ich nicht, ob es von dort überhaupt noch fahrten gibt. alternativ ausfahrten ...
Mehr lesen