Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(6)

FefixIADNT Normo-TX350 TGs

Hallo liebe Fangemeinde des Attersee´s!Meine bess ...

Hallo liebe Fangemeinde des Attersee´s!

Meine bessere Hälfte hatte mir Ihrem Sohnemann am 7/8/9.06.2013 ihre ersten Freiwassertauchgänge im Rahmen der Grundtauchscheins gemacht - Sicht war Anfang Juni gleich null - ca. 20cm. Dies nicht nur auf 3m, sondern gleich bis ca. 40m - unten lt. Aussage eines Freundes genauso schlecht.

Mittlerweile (13.07.2013) hat die Sicht sich deutlich gebessert - mittlerweile sind es wieder 5m bis in eine Tiefe von ca. 40m - darunter jedoch immer noch ziemlich schlecht bis nicht vorhanden.

Der Tauchplatz Föttinger ist meiner Meinung nach der beste Platz für Anfänger und auch Fortgeschrittene, die gerne ihre taucherischen Fähigkeiten verbessern wollen. Es sind zahlreiche Plattformen vorhanden, ein Tarierparcour/-käfig und Verbidnungsschnüre, die einem im Zweifelsfall den Weg weisen.

Füllen kann man direkt per Münze (ausschließlich 1,-€ Münzen) an der meist nicht besetzten Aussenfüllstation.

Anrödeln auf der Holzterasse des Umkleidebereiches, so daß die Ausrüstung nicht gleich voller Dreck ist und auch zum Trocknen aufgehängt werden kann.

Wer im Hotel übernachtet, taucht mit der Taucherpauschale als Hotelgast kostenlos - alle anderen zahlen 6,-€/Person am Campingplatzhäuschen.(Einfahrt zum Campingplatz direkt rechts neben dem Hotel Föttinger.
Zum Ausladen und Einladen darf man meistens auch runterfahren, damit man das ganze Material nicht schleppen muss.

Eine schöne Liegewiese rundet den Tauchplatz ab - Essen kann man Kleinigkeiten am Campingplatzhäuschen oder oben im Restaurant des Hotels.

Als kleines Plus für den mehrtägigen Aufenthalt: Es gibt unten einen Umkleideraum extra für Taucher, in dem über Nacht auch das Material trocknen kann und man es so nicht jeden Tag aus dem Auto zerren muss.


Materialtrocknung nach dem Tauchgang