Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

jschaustenAOWD650 TGs

Herrliche kleine Anlage

Wir waren im März 2019 für zweieinhalb Wochen bei den Wikkid Divers tauchen.
Hotel und Tauchbasis (vorher Tobri Divers) werden inzwischen von Kendall, einem US-Amerikaner geleitet.

Hotel:
Sehr kleine und schöne Anlage, in der Nähe vom Flughafen (2-3 mal am Tag geht mal ein Flieger, den man aufgrund der Nähe zum Flughafen natürlich auch hört, aber uns hat’s nie gestört). Unser Zimmer (Garden View Room) war sehr schön, immer sauber, alles perfekt. Essen im Hotel war auch sehr gut.
Leute:
Alle sehr nett, angefangen vom Chef Kendall (der und persönlich vom Flughafen abgeholt hat und auch sonnst immer als Ansprechpartner da ist) über die Köchen, BootsKäptn und Diveguide.
Tauchbetrieb:
Bei schlechtem Wetter (= zu viel Wind) wird man mit dem Auto zu einer Tauchbasis an der Nordküste gebracht, die Tauchgänge werden dann dort durchgeführt.
Ansonsten wird an den Tauchplätzen vor der Südküste getaucht (die deutlich schöner sind), es werden 3 Tauchgänge am Tag angeboten, bei Bedarf werden auch Nachttauchgänge organisiert.
Unser Guide Zoey (ich hoffe, ich hab den Namen richtig geschrieben) hat ihre Sache super gemacht. Die Tauchzeiten von 60min werden nicht wirklich strikt eingehalten, und man merkt ihr an, dass sie selbst auch einfach Spaß am Tauchen hat. Wenn sie mal verhindert war, hat Kendall oder sein Bruder den Tauchgang begleitet, für die beiden gilt das Gleiche.
Die Oberflächenpause war immer recht kurz gehalten, was uns persönlich aber sehr gut gefallen hat.
Da wir nur zu dritt im Hotel waren, war das Tauchen natürlich auch sehr entspannt.
Alles in Allem ein klasse Urlaub, wir hatten absolut nichts zu meckern.