Schreibe eine Bewertung

Volcano Island Divers

1 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Saltwater Road, Lenakel
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Wayne and Sabine
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Richtig gute Basis

Für mich sind die Volcano Island Divers bisher die beste Basis in Vanuatu. Wayne und Sabine, die Besitzer, sind Australier/Österreicherin und selber Taucher und er hatte mir vor 2 Jahren, als ich im angeschlossenen Resort war, gesagt, dass sie dabei seien, eine Basis zu eröffnen. Diese ist dann auch vor nicht ganz 2 Jahren in Betrieb gegangen und das ist die einzige Basis auf der Vulkaninsel Tanna. Mir wurden langsame Tauchgänge versprochen und langsames tauchen habe ich bekommen. Die Jungs, die immer das breite Grinsen der Ni-Vanuatu (Einheimischen) im Gesicht haben, sind zu 100 % auf meine Wünsche eingegangen. Die Tauchgänge waren super-entspannt. Es gibt 2 Guides, aber wenn die beide nicht verfügbar sind, geht Wayne halt mit tauchen.
Die Tauchplätze sind entweder per Boot oder von Land erreichbar. Ich habe mehr Landtauchgänge gemacht. Es gibt ein Hausriff, aber ich bin meist an den Circus-Tauchplatz gegangen, wo man vom Strand leicht ins Wasser kommt und dann entweder nach rechts oder links tauchen kann. Wir haben da wirklich spannende Sachen gefunden, wie zum Beispiel Schnecken, die sich gegenseitig gefressen haben. Man kann auch 'Höhlen'-tauchgänge machen, was eher Durchgänge sind. Wirkliche Höhlen gibt es nicht. Innerhalb dieser 'Durchgangssysteme' ist die UW-Welt noch weitgehend intakt.
Die Tauchplätze im offenen Meer haben sehr unter Zyklon PAM im Januar 2015 gelitten, aber ich konnte überall kleine Korallen, Schwämme und Gorgonien sehen. Das Riff wächst wieder, es ist ziemlich kaputt, aber nicht tot. Trotzdem waren die Tauchgänge schön. Es gab immer was zu sehen. Und an etwas geschützteren Plätzen gab es auch schonmal einen großen Korallenfächer, den PAM nicht niedergemetzelt hatte. Beim Einsteigen ins Boot hat der Käptn dann mit angepackt. Die Jungs waren echt supernett. Und die Sicherheit wird nicht vernachlässigt (was mir persönlich sehr wichtig ist, vor allem weil die Basis auf einer abgelegenen Insel liegt).
Wie die Leihausrüstung ist, kann ich nicht sagen, ich hatte meine eigene dabei. Das angeschlossene Resort (bzw. die Basis ist dem Resort angeschlossen) ist nicht billig, ich bin aber trotzdem dort abgestiegen, weil es die Planung der Tauchgänge wesentlich einfacher gemacht hat. Von meiner Seite gibt es für die Basis 5 Mal Daumen hoch.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Ja
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Ja
Entfernung Tauchgewässer:
unterschiedlich
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
Unbekannt
Flaschenmaterial:
Unbekannt
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2
Anzahl Guides:
1
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Port Vila, Efate
Nächstes Krankenhaus:
Port Vila, Efate